Zamadol (Tramadol)

 

Was ist Zamadol?

Zamadol ist ein morfineachtige Schmerzmittel. Der Wirkstoff tramadol die Schmerzen reduziert, die über das zentrale Nervensystem. Dies bewirkt, dass moderate bis schwere Schmerzen schnell und gründlich unterdrückt. Zamadol ist nicht mehr verfügbar durch aams.bei kooperierenden Apotheken. Stattdessen können Sie Tramadol-Verhältnis und Tramal, durch eine kooperierende Apotheke, zu bestellen. Diese Medikamente enthalten den gleichen Wirkstoff und die gleiche analgetische Wirkung.

Wo ist die Droge?

Morfineachtige Schmerzmittel verschrieben für moderate bis schwere Schmerzen, wie starke Migräne, Nervenschmerzen (z.B. Gesichts-Schmerzen), bei rheumatischen Erkrankungen, Schmerzen, Grippe oder andere Krankheit und Schmerzen nach Operation oder Unfall. Die analgetische Substanz tramadol ist seit den Jahren ’70 auf den Markt und ist vorgeschrieben für die Schmerzen, dass ist nicht die Verringerung, die mit paracetamol oder entzündungshemmende Schmerzmittel (NSAIDs).

Wie verwenden Sie Zamadol?

Schmerzmittel mit tramadol sind erhältlich in der Apotheke als Tabletten, Kapseln, Zäpfchen und Tropfen. Die Tabletten und Kapseln zu schlucken, die Sie, ohne Sie großartig zu kauen. Die Tropfen kannst du auflösen in einem Glas Wasser oder mit einem Zuckerwürfel. Zäpfchen sind nur für den analen Gebrauch.

Zamadol Melt 50 mg ist eine kontrollierte Freisetzung. Mit der Nutzung dieser Tabletten ist der Wirkstoff tramadol langsam über eine Reihe von Stunden geliefert und in die Blutbahn aufgenommen. Dies ist der Schmerz, Langzeit-Hintergrundbeleuchtung und weniger oft eine Tablette eingenommen werden.

In der Broschüre, die Ihnen zeigt, wie die analgetische genau nimmt oder verwaltet.

Dosierung

Ein Arzt wird bestimmen, welche Stärke Sie benötigen und wie oft das Medikament eingenommen werden. Die Allgemeinen Richtlinien zur Dosierung sind wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 50 – 100 mg tramadol alle 4 bis 6 Stunden. Nehmen Sie nicht mehr als 400 mg tramadol pro Tag.

Für Kinder, die jünger als 12 Jahre alt, eine andere Dosierung. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Morfineachtige Schmerzmittel können manchmal Nebenwirkungen verursachen. Symptome, die auftreten können, gehören:

  • Benommenheit, Schwindel, Schläfrigkeit;
  • Magen-Darm-Symptome (übelkeit, Erbrechen, Verstopfung);
  • Trockener Mund;
  • Schwitzen.

Die meisten Nebenwirkungen sind vorübergehend: Sie verschwinden, wenn der Körper sich daran gewöhnt, die Medikamente. Hält Sie leiden unter Nebenwirkungen, konsultieren Sie einen Arzt. Mehr Informationen über alle Nebenwirkungen Lesen Sie die Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Schmerzmittel mit tramadol nicht für jedermann geeignet. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Sind überempfindlich gegenüber tramadol oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Bestimmte Medikamente gegen Depressionen (MAO-Hemmer) oder haben vor kurzem verwendet wird;
  • Sie Schwanger sind oder stillen;
  • Die unter Epilepsie leiden, die mit Medikamenten nicht unter Kontrolle ist;
  • Leidet an einer Leber-oder Nierenerkrankung;
  • Viel Alkohol zu trinken, oder zu viel Schlafmittel oder Antidepressiva geschluckt hat.

Dieses Medikament kann Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Ein Arzt weiß, welche Medikamente sind nicht miteinander kombiniert werden können. In der Broschüre können Sie mehr über die contra-Indikationen.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie Schmerzmittel auf der basis von tramadol, wenn Sie Schwanger sind oder stillen. Ein Arzt kann Ihnen ein anderes Schmerzmittel auf Rezept.

Tramadol kann Ihre Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen. Fühlen Sie sich müde, schläfrig oder schwindlig fühlen, nehmen Sie nicht irgendein Teil in der Verkehrs-und bedienen Sie keine schweren Maschinen. Die Einnahme dieser Schmerzmittel für eine lange Zeit, dann Sie können ausführen der ersten zwei Wochen kein Autofahren. Nachfolgend werden die Körper ist es gewohnt, tramadol und Autofahren kein problem, wenn Sie sich wohl fühlen.

Alkohol und tramadol verstärken sich gegenseitig die Wirkung. Dies bedeutet, dass Sie mehr gestört durch die Nebenwirkungen des Medikaments. Einzustellen die Verwendung von Alkohol, solange Sie diese Schmerzmittel nimmt.

Hinweis:
Es ist nicht erlaubt mehr als 400 mg, Zamadol (Tramadol) pro Tag, bei max.30 Tage, pro Apotheke bestellen, diese Bestellungen werden abgelehnt, von aams.bei kooperierenden ärzten und Apotheken.

 

Leave a Reply