Wie naratriptan

 

Was ist wie naratriptan?

Wie naratriptan ist ein Medikament gegen Migräne. Der gleiche Wirkstoff sorgt unter anderem dafür, dass die Blutgefäße im Gehirn verengen. Dies kann dazu führen, eine Migräne-Attacke gestoppt werden. Sie wollen wie naratriptan online bestellen, dann können Sie gehen an die Apotheken, dass die Arbeit mit Dokteronline.com. Das erforderliche Rezept wird durch eine online-Konsultation.

Wo ist die Droge?

Migräne ist eine Bedingung, in denen es starke Kopfschmerzen, die Auftritt, in der Regel auf einer Seite des Kopfes. Andere Symptome der Migräne können gehören:

  • Geräuschüberempfindlichkeit und/oder Licht;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Müdigkeit;
  • Sterne sehen, Flecken oder andere Mängel im visuellen Feld (aura). Diese Symptome treten in der Regel kurz bevor der Kopfschmerz beginnt.

Eine unbehandelte Migräne-Attacke beinhaltet ein paar Stunden bis zu wenigen Tagen. Wie naratriptan kann die Migräne-Attacke zu stoppen, so dass Sie sich besser fühlen. Die Beschwerden in der Regel verschwinden innerhalb einer Stunde.

Wie zu verwenden wie naratriptan?

Wie naratriptan den meisten Effekt hat, wenn Sie einmal eine Migräne-Attacke fühlen sich.

Schlucken Sie die Tabletten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit. Sie können naratriptan kein vorbeugender Einsatz; das Mittel wirkt nur gegen eine (drohende) bestehende Migräne-Attacke.
Wie naratriptan arbeitet schnell. Innerhalb einer Stunde werden Sie bemerken, Verbesserung. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden Kopfschmerzen, dann können Sie eine zweite Tablette zu nehmen. Gibt wie naratriptan keine Lichter, verwenden Sie das Medikament und konsultieren Sie einen Arzt.

Dosierung

In der kollaborativen Apotheken ist wie naratriptan online verfügbar in Tabletten zu 2,5 mg. Die Allgemeinen Richtlinien zur Dosierung sind wie folgt:

  • Erwachsene zwischen 18 und 65 Jahren: 1 Tablette zu 2,5 mg zu einer Zeit. Nehmen Sie nicht mehr als 2 Tabletten pro Tag.

Die Verwendung von wie naratriptan ist nicht empfohlen für Kinder unter dem Alter von 18 Jahren und Senioren ab 65 Jahren. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Wie naratriptan manchmal geben Nebenwirkungen, wie:

  • Müdigkeit;
  • Schläfrigkeit;
  • Kribbeln, Engegefühl oder Taubheitsgefühl in den Gliedmaßen oder andere Teile des Körpers;
  • Muskelschmerzen;
  • Gefühl von schwere auf der Brust oder Kehle.

Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Schmerzen in der Brust besteht oder wenn Sie irgendwelche anderen schweren oder länger anhaltenden Nebenwirkungen. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Wie naratriptan ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Überempfindlich, wie naratriptan, einen der sonstigen Bestandteile in der Tablette oder Sulfonamide (eine antibioticasoort);
  • Leidet oder gelitten hat, aus Herz-oder Gefäßerkrankungen;
  • Eine schwere Leber-oder Nierenerkrankung;
  • Das leiden an einem hohen Blutdruck;
  • Bestimmte andere Migräne-Behandlungen.

Wenn Sie leiden an anderen gesundheitlichen Problemen, Sie sind älter als 40 Jahre, Raucht Sie, oder willst du Medikamente einnehmen? Konsultieren Sie einen Arzt oder Sie als naratriptan verwenden können.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie als naratriptan nur auf den Rat von einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Dieses Medikament kann Ihre Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen. Nehmen Sie nicht Teil der Bewegung, wenn Sie leiden unter Beschwerden wie Benommenheit oder Schwindel.

Alkohol kann die Nebenwirkungen wie naratriptan stärken, kann aber auch eine neue Migräne-Attacke auslösen. Trinken Sie lieber nicht trinken Sie keinen Alkohol, wenn Sie wie naratriptan verwendet.

 

Leave a Reply