Weiblich

 

Was ist ein weiblich?

Weiblich ist eine weibliche Kondom. Diese Methode der Empfängnisverhütung, genauso sicher wie ein männliches latex-Kondom und in viel die gleiche Weise. Die weiblich Kondom ist transparent und geruchsneutral und ist leicht und schnell in die vagina. Der große Vorteil des weiblichen Kondom: es kann schon sein, bevor das Vorspiel eingefügt werden. Dies steht im Gegensatz mit der gewöhnlichen Kondom, das kann nur abgelegt werden, wenn der penis vollständig steif ist. Mit weiblich, also können Sie eine ununterbrochene Liebesspiel Sitzung, so dass Sie spontaner und noch sicher genießen. Sie können die Kondome für Frauen der weiblich online-Bestellung mit Chemikern, die Zusammenarbeit mit Dokteronline.com.

Wo wird das Produkt verwendet?

Weiblich ist ideal für Frauen, die gerne Dinge in Ihre eigenen Hände, wenn es um Safer sex. Das frauenkondom ist eine gute alternative (oder Ergänzung) der Pille. Weiblich enthalten keine Hormone und schützt Sie vor sexuell übertragbaren Krankheiten (stds oder Geschlechtskrankheiten). Geschlechtskrankheiten wie hpv, Chlamydien und hiv sind böse Erkrankungen, die, wenn nicht rechtzeitig behandelt, kann Sie zu schwerwiegenden Komplikationen führen. Zum Beispiel das hpv-virus Gebärmutterhalskrebs verursachen, und kann eine unbehandelte hiv-Infektion führt zur Erkrankung aids. Durch Safer sex mit Kondom wird verhindert, dass Sie von einer Geschlechtskrankheit oder entstehen oder an jemanden weitergeben. Hinweis: die weibliche Kondom ist nicht geeignet für anal-sex, und schützt vor sexuell übertragbaren Krankheiten, die für oralen oder analen sex. Um dies zu tun, verwenden Sie zusätzliche Schutzmaßnahmen ergreifen.

Wie zu verwenden weiblich?

In der kollaborativen Apotheken ist weiblich online erhältlich in Packungen mit 3 Stück. Eine weiblich weiblich Kondom verwendet wird, wie folgt:

  • Entfernen Sie das Kondom vorsichtig aus der Verpackung.
  • Das Kondom hat einen dickeren inneren zirkulären und einer dünneren äußeren ring. Schnappen Sie sich den inneren ring (auf die geschlossene Seite des Kondoms) zwischen Daumen und Zeigefinger und drücken Sie den ring geschlossen.
  • Verbreiten Sie mit der anderen hand die Schamlippen und bringen die gezogene innere ring mit Daumen und Zeigefinger so weit wie möglich in die Scheide.
  • Wenden Sie dann Ihre index-oder Mittelfinger in das Kondom und schieben Sie den inneren ring in Richtung des Gebärmutterhalses, ebenso wie mit dem einführen von Tampons. Den äußeren ring und ein kleines Stück des Kondoms bleibt außerhalb der vagina.
  • Führt den penis Ihres Partners mit der hand in das Kondom und stellen Sie sicher, dass der penis nicht zurecht, aber in das Kondom rutscht.
  • Es ist normal, dass das Kondom während dem Geschlechtsverkehr etwas verlagert.
  • Drehen Sie nach dem Ende des Geschlechtsverkehrs, den äußeren ring, der das Kondom in einem Zug (das ist das Sperma aufgefangen wird) und ziehen Sie dann das Kondom vorsichtig aus der vagina.
  • Werfen Sie das Kondom in den Mülleimer.

Achtung: Lesen Sie vor dem Gebrauch die komplette Anleitung in der Packungsbeilage oder auf der Verpackung. Ein weibliches Kondom ist nur sicher, wenn entsprechend den Anweisungen des Herstellers!

 

Leave a Reply