Wartec (Podofyllotoxin)

 

Was ist Wartec?

Wartec ist ein Medikament gegen Genitalwarzen, die für die externe Nutzung vorgesehen. Der Wirkstoff podophyllotoxin tötet das virus, das Warzen verursacht, und hemmt auch das Wachstum der Hautzellen. Die Warzen verschwinden innerhalb von wenigen Wochen nach Beginn der Behandlung.

Wo ist die Droge?

Dieses Medikament ist gedacht für genitale Warzen zu behandeln. Dies sind kleine, bloemkoolachtige Knötchen auf der Haut des penis, der vagina, vulva oder anus. Genitalwarzen sind eine sexuell übertragbare Krankheit (STD): das virus, das die Warzen verursacht, ist sehr ansteckend und kann durch ungeschützten sexuellen Kontakt übertragen werden.

Wie verwenden Sie Wartec?

Wartec ist erhältlich in der Apotheke als Creme und als aanstipvloeistof. Verwenden Sie Wartec auf eine saubere, trockene Haut. Behandeln Sie nur die Warze selbst und probieren Sie die gesunde Haut zu vermeiden. Schmieren Sie die umgebende Haut, möglicherweise mit einigen Zink-Salbe oder vaseline auf der Haut Reizungen.

Wartec Creme können Sie mit einem fingertip zu gelten auf den Warzen. Die aanstipvloeistof sollte der Applikator vorgenommen werden. Befolgen Sie die Anweisungen in der Packungsbeilage an. Waschen Sie Ihre Hände sofort nach Gebrauch. Kontakt mit den Augen vermeiden.

Hinweis: genitale Warzen sind sehr ansteckend. Vermeiden Sie ungeschützten sexuellen Kontakt, solange Sie Wartec benutzt wird, und die Warzen nicht verschwunden. Dies verhindert, dass Sie Ihren partner infiziert ist.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders berät, Wartec im folgenden benutzt werden:

  • Für 3 Tage zweimal täglich eine kleine Menge von Wartec anwenden auf die Warzen. Nach einer Pause von 4 Tagen.

Alternativ, Heilung, nachfolgend wiederholen. Sind genitale Warzen nach vier Behandlungen noch nicht verschwunden sind, stoppen Sie die Verwendung dieses Produkt und konsultieren Sie den Arzt.

Wartec ist nicht geeignet für Kinder unter dem Alter von 18 Jahren. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Wartec kann Nebenwirkungen verursachen, wie:

  • Eine brennende, stechende Empfindung und/oder Juckreiz nach der Anwendung des Produkts. In der Regel verschwindet nach einer Weile. Wenn nicht, einen Arzt aufzusuchen;
  • Ab dem zweiten Tag: Schmerzen, Rötungen und Entzündungen an der behandelten Warzen. Dies ist ein Zeichen, dass das Medikament zu arbeiten beginnt. Sind diese Beschwerden nach ein paar Tagen immer noch nicht Weg ist, konsultieren Sie einen Arzt.

In der Broschüre finden Sie weitere Informationen über die möglichen Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Wartec ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch gegen podophyllotoxin oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Die Behandlung mit einem anderen Medikament, podophylline;
  • Schwangere oder stillende.

Es gibt für dieses Produkt sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Aufgeführt auf Ihren Wunsch, jedoch, immer, welche anderen Medikamente, die Sie verwenden, so dass der Arzt hier halten können.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Wartec sollte nicht verwendet werden während der Schwangerschaft oder wenn Sie stillen: der Wirkstoff in diesem Medikament ist schädlich für ein ungeborenes baby.

Für diese Medizin keine Warnungen in Bezug auf das fahren und Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply