Valdoxan

 

Was ist Valdoxan?

Valdoxan gehört zu den Antidepressiva: Medikamente, die helfen gegen Depressionen. Der Wirkstoff in Valdoxan ist agomelatine. Dieses Medikament bewirkt eine Erhöhung der Dopamin – und noradrenalinegehalte im Gehirn. Diese Stoffe sind wichtig für eine positive Stimmung. Darüber hinaus verbessert es agomelatine auf den Schlaf-wach-Zyklus, was bei einer depression oft gestört. Valdoxan ist nur auf Rezept erhältlich in einer mit aams.bei der kooperativen Apotheke.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben Valdoxan für depression. Dieses Medikament ist geeignet für Menschen mit Depressionen leiden unter Schlafstörungen, wie Schwierigkeiten beim einschlafen oder übermäßiger Schlaf. Andere Symptome der depression, wie depression, Müdigkeit und mangelndes Interesse zu sein, beleuchtet von Valdoxan.

Wie verwenden Sie Valdoxan?

Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit etwas Flüssigkeit. Valdoxan kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, Sie sollten die Tablette 1-2 Stunden vor dem Schlafengehen. Dieses Medikament hat in der Regel eine schnelle Wirkung auf den Schlaf Beschwerden. Es dauert meist ein wenig länger, bevor die anderen Symptome der depression zu verbessern. Fühlen Sie sich nach zwei Wochen immer noch nicht besser, einen Arzt konsultieren. Vielleicht benötigen Sie ein anderes Medikament oder ein Arzt kann die Dosis anpassen. Hilft Valdoxan gut, dann brauchen Sie einen noch mindestens sechs Monate weiter verwenden, um zu verhindern, dass die Symptome zurückkehren.

Dosierung

Valdoxan ist mit aams.bei der kooperativen Apotheke in Tabletten zu 25 mg. Ein Arzt wird bestimmen, wie viele Tabletten Sie einnehmen müssen und wie lange Sie die Einnahme dieses Medikaments verwenden müssen. Typischerweise wird die folgende Dosierung gehalten:

  • Erwachsene: einmal täglich 1 Tablette vor dem Schlafengehen.

Dieses Medikament ist nicht geeignet für Kinder unter dem Alter von 18 Jahren. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Mit dem Einsatz von Medikamenten, Nebenwirkungen können auftreten, wenn auch nicht jeder hier leidet. Die Nebenwirkungen, die bekannt sind, über Valdoxan gehören:

  • Magen-Darm-Symptome;
  • Schläfrigkeit, Müdigkeit, Schwindel;
  • Kopfschmerzen, Migräne;
  • Angst.

Die meisten Nebenwirkungen Abklingen nach einer Woche oder zwei. Nach Rücksprache mit einem Arzt, wenn nach dieser Frist immer noch an den Symptomen leiden. In der Packungsbeilage weitere Informationen zu diesem Thema.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Valdoxan ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie dieses Antidepressivum, wenn Sie:

  • Allergisch auf agomelatine oder der üblicherweise verwendeten Hilfsstoffe;
  • Das Medikament Fluvoxamin (einem anderen Antidepressivum);
  • Das Antibiotikum ciprofloxacin verwendet für;
  • Leidet an einer Lebererkrankung.

Nach Rücksprache mit einem Arzt oder Sie Valdoxan sicher zu verwenden, wenn Sie haben ein körperlicher Zustand leiden. Der Einsatz weiterer Medikamente oder der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln? Fragen Sie einen Arzt, oder Sie können kombinieren Sie es mit Valdoxan.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Valdoxan sollte nur auf Anraten eines Arztes eingenommen werden, wenn Sie Schwanger sind, versuchen, Schwanger zu werden oder stillen.

Dieses Medikament kann Ihre Fahrtüchtigkeit und die Reaktion beeinflussen. Leiden Sie unter Schwindel, Benommenheit oder Schläfrigkeit, zögern Sie nicht, in Verkehrs -, und beteiligen Sie sich nicht in irgendwelche riskanten Aktivitäten.

Alkohol kann die Nebenwirkungen von Antidepressiva verstärken. Trinken Sie lieber nicht trinken Sie keinen Alkohol während der Einnahme dieses Medikament verwenden müssen.

 

Leave a Reply