Vagifem

 

Was ist Vagifem?

Vagifem ist eine vaginale Tablette. Der Wirkstoff in diesem Medikament estradiol, ein oestrogeenhormoon. Ärzte verschreiben Vagifem für als lokale Hormon-Ersatz-Therapie (HRT) bei Frauen in den Wechseljahren. Die Tabletten füllen der östrogenspiegel der vaginalen Schleimhaut und der Kampf, auf den Weg vaginal-overgangsklachten. Vagifem ist nur auf Rezept erhältlich in einer Apotheke.

Wo ist die Droge?

Wenn während des übergangs der östrogenspiegel im Körper sinkt, wird die Schleimhaut der Scheide wird dünner. Dies kann zu vaginalen Beschwerden, wie:

  • Vaginale Trockenheit;
  • Juckreiz, Schmerzen oder Reizungen in der vagina;
  • Schmerzen oder Blutungen beim Geschlechtsverkehr;
  • Wiederkehrende Hefe-Infektionen;
  • Wiederkehrende Blasenentzündungen.

Vagifem enthält die vaginale Schleimhaut der extra-östrogen, so dass es dicker und die Beschwerden verringern.

Wie können Sie Vagifem?

Vagifem wird geliefert von einer kooperierenden Apotheke in vorgefüllte Einweg-Applikatoren. Nehmen Sie den Applikator aus der Verpackung und steckte es in die Scheide wie beschrieben in der Packungsbeilage. Dann drücken Sie die Taste, bis Sie fühlen sich ein klicken Sie auf. Das tablet ist nun veröffentlicht. Entfernen Sie den Applikator aus der Scheide und wirft es Weg. Sie können die vaginal-tablet zu jeder Zeit des Tages. Das tablet hängt sich an der Wand der vagina und nicht gehen lassen, wenn Sie stehen oder gehen. Am Anfang der Behandlung sollten Sie eine Tablette täglich einsetzen. Sobald die Symptome nachlassen, können Sie Umschalten auf eine Erhaltungsdosis von zweimal in der Woche. Beratung nach drei Monaten einen Arzt oder die Behandlung kann eingestellt werden.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung von Vagifem wie folgt:

  • Erwachsene Frauen: über zwei Wochen einmal täglich 1 Tablette in der Scheide ändert. Wechseln Sie dann zu einem Zeitplan von zweimal pro Woche 1 Tablette.

Nicht abweichen von der empfohlenen Dosierung und Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Mit dem Einsatz von Vagifem Sie leiden können Nebenwirkungen haben, einschließlich:

  • Kopfschmerzen;
  • Magen Schmerz;
  • Juckreiz oder Reizung in der vagina;
  • Doorbraakbloedingen oder Ausfluss.

Finden Sie bei anhaltenden oder schwerwiegenden Beschwerden einen Arzt aufsuchen. In der Broschüre finden Sie eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen. Dies ist auch erwähnt, dass Hormon-Ersatz-Therapie, haben ein leicht erhöhtes Risiko von schweren Nebenwirkungen (wie Blutgerinnsel oder Krebs).

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Vagifem ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Mit den vaginal-Tabletten, wenn Sie:

  • Allergisch sind auf estradiol oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Brustkrebs oder jede andere Art von oestrogeengevoelige Krebs hat oder gehabt hat;
  • Leidet oder gelitten hat, von Thrombose oder Embolie, oder mehr hier das Risiko;
  • Leiden, ungeklärte vaginale Blutungen oder übermäßige Wachstum der Gebärmutterschleimhaut;
  • Leiden an einer Blut-Krankheit oder Leber-Krankheit.

Nach Rücksprache mit einem Arzt oder Vagifem verwenden sollten, wenn Sie andere gesundheitliche Probleme. Vagifem hat eine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten. Bitte geben Sie in Ihrer Bestellung, mit einem mit aams.an die kooperierende Apotheke, welche Medikamente Sie verwendet, so dass ein Arzt hier halten können.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Wenn Sie noch im gebärfähigen Alter, verwenden Sie Vagifem dann nicht, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Gibt es für dieses Medikament keine Beschränkungen für das fahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply