Trigoa

 

Was ist Trigoa?

Trigoa ist eine Antibabypille. Diese Pille besteht aus zwei weiblichen Hormonen: levonorgestrel (ein Gestagen) und ethinylestradiol (ein östrogen). Diese Substanzen sind eng eingebunden in die vruchtbaarheidscyclus der Frau. Trigoa sorgt dafür, dass kein Eisprung mehr stattfindet und dass die Gebärmutter und baarmoederhalsslijmvlies der Zusammensetzung ändert. So, Samen ist schwieriger zu durchdringen die Gebärmutter und die Einnistung einer befruchteten Eizelle ist so gut wie unmöglich. Der Eintritt einer Schwangerschaft ist durch die richtige Nutzung von Trigoa daher nahezu ausgeschlossen.

Für was wird es verwendet?

Trigoa ist eine Pille: es ist als Verhütungsmittel verwendet. Die Pille kann jedoch auch verwendet werden, um Menstruationsbeschwerden wie starke Blutungen und Bauchkrämpfe zu reduzieren oder um eine menstruation.

Wie verwenden Sie Trigoa?

Die Pille ist nur zuverlässig wie ein Verhütungsmittel, wenn es täglich zu einem festen Zeitpunkt eingenommen wird. Haben Sie vergessen, an Trigoa zu schlucken? Dann tun Sie es so schnell wie möglich noch. Wenn Sie auf der Pille für zwölf Stunden oder weniger zu lassen, nimmt Sie noch vor einer Schwangerschaft geschützt. Nehmen Sie die vergessene Pille mehr als zwölf Stunden zu spät, dann kann es sein, dass Sie nicht mehr gedeckt sind. Verwenden Sie In diesem Fall zusätzliche Verhütungsmittel (z.B. ein Kondom) eine Schwangerschaft zu verhindern.

Dosierung

Trigoa ist in Blisterpackungen, auf denen die Tage der Woche werden angezeigt. Jeder Streifen enthält 21 Pillen. Nehmen Sie täglich 1 Pille. Wenn der Streifen leer ist, gibt es 7 pilvrije Tage. Während dieser Woche, wird es eine Entzugsblutung auf dem Flur, dass sind weniger intensiv als die echte Periode. Nach dem 7 pilvrije Tage, der Zyklus ist abgeschlossen und beginnt einen neuen Streifen Trigoa. In der Broschüre finden Sie weitere Informationen über die Verwendung von Trigoa.

Nebenwirkungen

Trigoa ist in der Regel gut verträglich, aber manchmal geben Nebenwirkungen. Die Nebenwirkungen auf dieses Verhütungsmittel berichtet wurden, umfassen:

  • Kopfschmerzen;
  • Depressive Stimmung, Reizbarkeit;
  • Magen-Darm-Symptome (übelkeit, Bauchschmerzen);
  • Empfindliche Brüste.

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für die anderen Nebenwirkungen, Warnhinweise und Kontraindikationen.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol

Sie dürfen Trigoa nicht einnehmen, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Diese Pille wirkt sich auf Ihre Fähigkeit, zu reagieren. Sie können nur Mitglied der Bewegung zu werden.

Es gibt keine Einschränkungen für die Einnahme von Alkohol oder Essen.

 

Leave a Reply