Tridestra

 

Was ist Tridestra?

Tridestra ist ein Medikament in der Hormonersatztherapie (HRT). Dieses Arzneimittel enthält zwei verschiedene weibliche Hormone: estradiol (ein oestrogeenhormoon) und medroxyprogesteronacetat (ein progestageenhormoon). Tridestra reduziert overgangsklachten bei Frauen in der menopause. Sie können Tridestra nur an einer kooperierenden Apotheke, um ein Rezept vom Arzt.

Wo ist die Droge?

Wenn Frauen in der menopause sinkende östrogenspiegel in den Körper. Dies kann eine Menge von Unannehmlichkeiten verursachen. Die häufigsten overgangsklachten gehören:

  • Hitzewallungen;
  • Vaginale Beschwerden (Trockenheit, Schmerzen, Reizung);
  • Oder doorslaapproblemen;
  • Glasknochenkrankheit (Osteoporose);
  • Nacht Schwitzen eine Menge;
  • Stimmungsschwankungen.

Hormon-Ersatz-Therapie bringt den Hormonspiegel wieder ins Gleichgewicht, was sich positiv auf die overgangsklachten. Tridestra ist gedacht für Frauen, die Ihre Gebärmutter noch haben: die zusätzlichen progestageenhormoon schützt die Gebärmutter gegen die Nebenwirkungen. Mit dem Einsatz von Tridestra, erhalten Sie einen einmal in drei Monaten für eine Entzugsblutung.

Wie verwenden Sie Tridestra?

Tridestra basiert auf einer vierteljährlichen Zyklus. Die box enthält drei nummerierte Streifen:

  • Strip keine. 1 enthält weiße Tabletten (estradiol). Es verschluckt Sie von Tag 1 bis Tag 70.
  • Strip keine. 2 enthält Blaue Tabletten (estradiol und medroxyprogesteronacetat). Es verschluckt Sie sich von Tag 71 bis Tag 84.
  • Strip NR 3 enthält gelbe Tabletten ohne Wirkstoff). Es schluckt Sie ab Tag 85 bis Tag 91.

In der letzten Woche des Zyklus (Tag 85 – Tag 91), wird es eine abbruchblutung. Wenn der Dritte Streifen leer ist, fahren Sie direkt mit der neuen Verpackung, auch wenn die Blutung noch nicht gestoppt. Sie beginnen mit strip-Nummer 1.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung von Tridestra wie folgt:

  • Erwachsene Frauen: einmal täglich 1 Tablette.

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Hormon-Ersatz-Therapie mit Tridestra geben kann Nebenwirkungen, wie zum Beispiel:

  • Kopfschmerzen;
  • Schmerzhafte Brüste;
  • Magen-Darm-Symptome (wie übelkeit, Bauchschmerzen);
  • Doorbraakbloedingen.

Beratung mit einem Arzt, wenn diese Symptome fortbestehen eine lange Zeit. In der Broschüre ist eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen, einschließlich seltene, aber schwerwiegende Erkrankungen wie Krebs oder Thrombose.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Tridestra ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch gegen estradiol, medroxyprogesteronacetat oder einen der verwendeten Hilfsstoffe;
  • Leidet oder gelitten hat Brustkrebs, Gebärmutter-Krebs, oder jede andere form von Krebs empfindlich auf Hormone;
  • Ungeklärte vaginale Blutungen;
  • Leiden unbehandelt proliferation des Endometriums;
  • Leidet oder gelitten hat, von Thrombose oder Embolie;
  • Leiden bloedafwijking oder Leber-Krankheit.

Ein Arzt weiß, wenn Sie Tridestra ergreifen können, wenn Sie andere gesundheitliche Probleme, oder wenn Sie Medikamente einnehmen.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Dieses Medikament ist gedacht für Frauen, die nicht mehr im gebärfähigen Alter. Sie fallen nicht in diese Zielgruppe, dann die folgenden Ratschläge:

  • Verwenden Tridestra nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit.

Hinweis: dieses Medikament ist kein Verhütungsmittel Pille. Falls erforderlich, verwenden Sie eine zusätzliche Methode der Empfängnisverhütung.

Gibt es für dieses Medikament keine Beschränkungen für das fahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply