Timodine

 

Was ist Timodine?

Timodine ist eine antimykotische und entzündungshemmende Creme. Dieses Medikament funktioniert auf der basis von vier Wirkstoffen:

  • Hydrocortison, ein mild wirkendes Kortikosteroid (bijnierschorshormoon);
  • Nystatin, ein antischimmelmedicijn;
  • Benzalkonium, eine Substanz, die Bakterien auf der Haut abtötet;
  • Dimeticon, ein Wasser-repellant-öl, das die Haut schützt.

Sie können dieses Medikament nur auf Rezept durch die mit aams.bei kooperierenden Apotheken bestellen.

Wo ist die Droge?

Timodine verwendet wird, für juckende und entzündete Flecken auf der Haut als Folge einer Pilzinfektion (oft Candida Albicans) in Kombination mit einer bakteriellen Infektion. Dieses Medikament hilft unter anderem:

  • Entzündete Ekzeme;
  • Hautausschläge in Hautfalten (z.B. unter den Brüsten, zwischen den Oberschenkeln, um die Genitalien oder um den anus herum);
  • Schwere Formen der Windeldermatitis;

Timodine lindert Symptome wie Juckreiz, Rötung und Verdickung der Haut. Gleichzeitig werden Pilze und Bakterien auf der Haut getötet werden, so kann die Infektion heilen.

Wie zu verwenden Timodine?

Tragen Sie eine dünne Schicht Timodine auf die entzündete Flecken und reiben, bis das Produkt in die Haut gezogen wird. Schmieren Sie die Creme nicht in, an oder um die Augen. Nach dem auftragen der Creme Ihre Hände. Ein Arzt wird bestimmen, wie lange Sie sind der Einnahme dieses Medikaments, sollte Sie weiter zu verwenden. Sie werden feststellen, nach einer Woche keine Verbesserung, konsultieren Sie einen Arzt.

Verwenden Timodine für die Behandlung von Windel Ausschlag, die Creme für jede änderung an einem trockenen, sauberen Haut. Verwenden Timodine für Babys nicht länger als 7 Tage.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die Allgemeine Dosierung von Timodine wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder: drei mal täglich auf die betroffene Stelle und Dünn reiben Sie es mit Sahne.

Kleinen Kindern und Babys kann dieses Medikament nur auf Anraten eines Arztes. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen, die auftreten können, mit der Verwendung von Timodine gehören:

  • Hautreizungen als Folge von überempfindlichkeit;
  • Ausdünnung der Haut behandelt;
  • Die roten Flecken und die Skalierung um den Mund;
  • Dehnungsstreifen (längliche Narben auf der Haut);
  • Eingeschränkter Funktion der Nebennierenrinde (bei längerer Verwendung).

Leiden Sie an diese oder andere Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Arzt. Mehr Informationen über die Nebenwirkungen von Timodine finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Timodine ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie dieses Medikament nicht in den folgenden Fällen:

  • Sie sind überempfindlich gegenüber Hydrocortison, nystatin, benzalkonium, dimeticon oder einen der verwendeten Hilfsstoffe;
  • Der Zustand der Haut wird durch Viren verursacht;
  • Auf offene Wunden, Wunden oder Flecken mit Akne oder rosacea;
  • Sie leiden periorale dermatitis (Ausschlag um den Mund herum), ichthyosis (visschubbenziekte) oder Fragilität der Blutgefäße in der Haut.

Der Einsatz weiterer Medikamente auf der Haut, Rücksprache mit einem Arzt oder es kann kombiniert werden mit Timodine.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Timodine nicht, oder nur auf den Rat von einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Dieses Medikament hat keine Auswirkungen auf Ihre Fahrtüchtigkeit.

Es gibt keine Warnung bezüglich der Verwendung von Alkohol.

 

Leave a Reply