Prochlorperazine

 

Was ist Prochlorperazine?

Prochlorperazine hilft gegen übelkeit und Erbrechen, zum Beispiel als Folge der Migräne oder Reisekrankheit. Der gleiche Wirkstoff prochlorperazin, hat einen Einfluss auf das Erbrechen Zentrum des Gehirns, verursacht braakreflex ist gehemmt, die Kranken und Gefühl geht. Sie können Prochlorperazine online bestellt werden bei den Apotheken, dass die Arbeit mit Dokteronline.com. Sie brauchen ein Rezept ausgestellt über die online-Beratung.

Wo ist die Droge?

Eine der schlimmsten und leider häufigsten Beschwerden bei Migräne und Reisekrankheit übelkeit. Prochlorperazine kann zu übelkeit zu verhindern, dass Erbrechen im Gehirn zu schützen, gegen Anreize. Sie nehmen die Tabletten als vor Beginn der Symptome zu erwarten sind, zum Beispiel, wenn Sie gehen auf eine Reise oder sobald Sie eine Migräne-Attacke fühlen sich. Dieses Medikament hilft jedoch, auch wenn die Beschwerden bereits begonnen haben.

Wie verwenden Sie Prochlorperazine?

Schlucken Sie die Tablette unzerkaut, mit ausreichend Flüssigkeit. Nehmen Sie das Medikament mit oder ohne Nahrung zu sich nehmen. Sie vergessen, Prochlorperazin, es zu nehmen schlucken Sie die Tablette(N) immer noch, es sei denn, es ist fast Zeit für die nächste Dosis. Nehmen Sie niemals die doppelte Dosis, um die vergessene Tablette zu kompensieren.

Dosierung

Die kooperierenden Apotheken haben Prochlorperazine online verfügbar. Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren wie folgt:

  • Um zu verhindern, dass übelkeit und zu verhindern: zwei bis drei mal täglich 5 – 10 mg.
  • Akute übelkeit: einmal 20 mg, wenn nötig, zwei Stunden später, gefolgt von 10 mg.

Dieses Medikament ist nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren, es sei denn, ein Arzt bestimmt anders. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Wenn Sie Prochlorperazine verwendet, können Sie leiden unter Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Verstopfte Nase;
  • Schwindel;
  • Schläfrigkeit;
  • Hautausschlag oder überempfindlichkeit der Haut gegen Sonnenlicht;
  • Erektile Dysfunktion;
  • Schlaflosigkeit;
  • Trockener Mund;
  • Nervosität;
  • Produktion von Milch in den Brüsten (sowohl bei Frauen und bei Männern).

Haben Sie viele oder langfristige Belastung durch diese oder andere Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Arzt. In der Packungsbeilage für eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Prochlorperazine ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medizin, zum Beispiel, wenn Sie allergisch auf Prochlorperazine oder einen der verwendeten Hilfsstoffe.
Konsultieren Sie einen Arzt vor der Einnahme Prochlorperazine verwenden, wenn Sie leiden an:

  • Eine Herz -, Leber-oder Blutkrankheit;
  • Glaukom, Epilepsie, Demenz oder Parkinson-Krankheit;
  • Eine Prostata – oder schildklieraandoening;
  • Andere gesundheitliche Probleme.

Verwendet Sie Drogen? Stellen Sie sicher, dass ein Arzt ist sich bewusst von Ihnen. Prochlorperazine hat eine Wechselwirkung mit verschiedenen anderen Medikamenten, darunter auch bestimmte Beruhigungsmittel und Antidepressiva. In der Broschüre können Sie mehr über die contra-Indikationen, Wechselwirkungen und andere Warnhinweise.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie Prochlorperazine, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Dieses Medikament kann Symptome verursachen wie Benommenheit und Schwindel. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie betroffen sind.

Trinken Sie keinen Alkohol, solange Sie Prochlorperazine verwendet. Starke Getränke können in Kombination mit diesem Medikament (schwerwiegende) Nebenwirkungen zu induzieren.

 

Leave a Reply