Priligy

 

Was ist Priligy?

Priligy enthält Dapoxetin, ein Arzneimittel, das fällt unter die so genannten „selektiven serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer‘. Dieses Medikament beeinflusst die Art, wie Nervenzellen miteinander kommunizieren. Bei Männern dieses Medikament für eine bessere Kontrolle über die Ejakulation (Samenerguss), und verhindert die zu schnelle Ejakulation.

Wo wird Priligy verwendet?

Priligy ist, die für die vorzeitige Ejakulation, die auch als vorzeitige Ejakulation genannt. Männer, die leiden unter dieser Störung sind nicht in der Lage, die Ejakulation zu verzögern. In den meisten Fällen, den Orgasmus und die Ejakulation erfolgt innerhalb von 1 bis 2 Minuten nach dem Anfang des Geschlechtsverkehr. Vorzeitige Ejakulation kann die Ursache für Probleme in der Beziehung und Gefühle von frustration und Ohnmacht. Priligy hilft, die Ejakulation und steigert somit die Dauer des Geschlechtsverkehrs.

Wie Sie dieses Medikament verwenden?

Priligy ist ein tablet, das 1 bis 3 Stunden vor dem sexuellen Akt eingenommen werden müssen. Schlucken Sie die Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit. Es ist wichtig, trinken Sie viel Flüssigkeit während der Anwendung des Arzneimittels: diese verhindert, dass die Nebenwirkungen wie Ohnmacht.
Um zu vermeiden, schwere Nebenwirkungen, die Sie sollten Priligy maximal drei mal pro Woche.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung ist wie folgt:

  • Männer von 18 bis 64 Jahre: 1 Tablette oder 30 mg zu einer Zeit.
  • Die maximale tägliche Dosis beträgt 1 Tablette.

Sie werden feststellen, dass Priligy 30 mg ist nicht genug Arbeit? Mit einem Arzt zu konsultieren. Dies kann unter Umständen ein tablet mit einer höheren Dosierung Rezept. Schlucken nehmen Sie nie eine doppelte Dosis Priligy für den Betrieb zu erhöhen.

Nebenwirkungen

Priligy ist in der Regel gut verträglich, kann aber bei einigen Menschen Nebenwirkungen verursachen, einschließlich:

  • Ohnmacht wegen zu einer Senkung des Blutdrucks. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist größer, wenn der Körper dehydriert ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie genug zu trinken;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Übelkeit;
  • Unruhig oder ängstlich fühlen.

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen.

Wenn Sie sollten Priligy nicht angewendet werden?

Priligy ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie nicht dieses Medikament, wenn Sie:

  • Eine Frau, oder jünger als 18 Jahre;
  • Allergisch gegen Dapoxetin oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe in diesem Medizin;
  • Leiden, Herzprobleme, wie Herzinsuffizienz oder Herzrhythmusstörungen;
  • Schnell vorbei;
  • In der Vergangenheit eine schwere depression oder Manie.

Priligy interagiert mit anderen Medikamenten, darunter auch einige Antidepressiva, Migräne-Behandlungen und Potenzpillen. Ein Arzt wissen, welche Medikamente es kommt. Melden Sie daher, während der online-Konsultation, immer, welche anderen Medikamente, die Sie verwenden. In der Broschüre finden Sie eine vollständige Liste der Kontraindikationen und andere Warnungen.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol

Priligy ist nicht vorgeschrieben, um die Frauen.

Dieses Arzneimittel kann Ihre Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen, und das in Ohnmacht fallen verursachen. Denken Sie daran und nehmen Sie nicht Teil der Bewegung, bis die Tablette von Priligy wurde entwickelt.

Alkohol kann Nebenwirkungen, wie Schwindel und Ohnmacht hervorrufen oder verstärken. Moderate oder unterbrechen Sie Ihre Alkohol, wenn Sie Priligy einnehmen.

Erfahrungen mit diesem Medikament

Priligy ist das erste zugelassene Medikament gegen vorzeitige Ejakulation. Nun, Männer haben eine gute Erfahrung mit Priligy. So nennen Sie die Medizin leichter zu verwenden als andere Methoden, um die Ejakulation zu verlangsamen (zum Beispiel, eine betäubende Salbe). Außerdem, die Erfahrung mit Priligy, dass die Intensität des Orgasmus verbessert.

 

Leave a Reply