Phenergan

 

Was ist Phenergan?

Phenergan (Wirkstoff: Promethazin) gehört zu den Antihistaminika: Medikamente, die allergische Reaktionen zu unterdrücken. Allergieklachten verursacht werden durch das Histamin, ein körpereigener Stoff, der das Immunsystem aktiviert. Phenergan hemmt die Produktion dieses Stoffes, so dass die Symptome einer Allergie wie Hautausschlag (Nesselsucht), Juckreiz, niesen, verstopfte Nase oder rote Augen schnell verringern.

Für was wird es verwendet?

Phenergan ist vorgeschrieben von den ärzten für die verschiedenen Allergien, wie Hausstaubmilben-Allergie, Allergie gegen Haustiere, Heuschnupfen oder anderen Formen von Allergien. Da Phenergan ist auch die stimulation des Erbrechen im Gehirn blockiert, das bedeutet manchmal auch den Einsatz in Bewegung oder Krankheit (Schwangerschaft), übelkeit und Erbrechen.

Wie verwenden Sie Phenergan?

Phenergan ist verfügbar von aams.bei der kooperativen Apotheke als Tablette und Elixier (trinken). Die Phenergan Tabletten müssen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit. Das Elixier kann man Messen mit Hilfe des mitgelieferten Messbecher. Phenergan kann vor oder nach der Mahlzeit eingenommen werden kann. Wenn das Medikament gegen die Reisekrankheit, sollten Sie Phenergan eine Stunde bis eine halbe Stunde vor zu nehmen.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche aanvangsdosering für Erwachsene wie folgt:

  • Bei allergieklachten: zweimal täglich 12,5 mg oder einmal täglich 25 mg vor dem Schlafengehen
  • Bei Reisekrankheit: zweimal täglich 25 mg
  • Im Falle von übelkeit und Erbrechen: 25 mg nach Bedarf alle vier bis sechs Stunden wiederholt

Ein Arzt wird bestimmen, wie lange müssen Sie weiterhin einnehmen. Phenergan sollte nicht verwendet werden, die von kleinen Kindern und Säuglingen. Für Kinder ab 2 Jahren wird ein Arzt die elixir mit einer anderen Dosierung Empfehlung.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Phenergan kann Nebenwirkungen verursachen, obwohl nicht jeder hier leidet. Die Nebenwirkungen auf das Medikament gemeldet wurden, gehören:

  • Schwindel, Benommenheit, Schläfrigkeit, besonders in den ersten Tagen der Nutzung
  • Trockene Schleimhäute (Mund, Nase und Augen)
  • Kopfschmerzen, Klingeln in den Ohren

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für die anderen Nebenwirkungen, Warnhinweise und Kontraindikationen.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nur in Absprache mit einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind. Sollten Sie Phenergan nicht während der letzten sechs Monate der Schwangerschaft zu gesundheitlichen Problemen in der baby zu verhindern. Phenegran sollte nicht verwendet werden, in der Zeit, in der Sie stillen.

Diese Medizin wirkt sich auf Ihre Fähigkeit, zu reagieren. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie erleben Schläfrigkeit, Benommenheit oder Schwindel.

Alkohol machen kann Nebenwirkungen wie Schwindel steigern. Halten, dass im Auge, und stoppen oder zu mäßigen Sie Ihren Konsum von alkoholischen Getränken.

 

Leave a Reply