Naproxennatrium

 

Was ist Naproxennatrium?

Naproxennatrium enthält den Wirkstoff: naproxen ist ein entzündungshemmendes Schmerzmittel (NSAID). Es senkt Fieber und reduziert entzündliche Reaktionen, wie Schwellungen, Rötung der Haut und Schmerzen. Diese Medizin beinhaltet Schmerzen, Sie sind also nicht im Gehirn. Die Schmerzen nehmen dadurch schnell ab. Nach der Einnahme einer Tablette, um die Symptome zu reduzieren in der Regel innerhalb von einer halben Stunde. Die analgetische Wirkung hält etwa 8 Stunden. Naproxennatrium, ohne ein Rezept.

Wo ist die Droge?

Anti-inflammatory Schmerzmittel, wenn Naproxennatrium verwendet werden, insbesondere in Zusammenhang mit den Schmerzen, Entzündung, einschließlich:

  • Rheumatische Erkrankungen (arthritis, Arthrose, ankylosierende Spondylitis, Gicht);
  • Grippe und Erkältungen (sinusitis, Ohr-Infektionen, Kehlkopfentzündung);

Zusätzlich zu dieser, Schmerzmittel auch verwendet bei Migräne, Regelschmerzen und Schmerzen mit verschiedenen Ursachen.

Wie verwenden Sie Naproxennatrium?

Naproxennatrium ist als eine Tablette (retard -), und als Zäpfchen. Die Tabletten müssen eingenommen werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit. Wenn du die Tablette auf nüchternen Magen nehmen, dies bietet die Schnellste Wirkung. Sie können schnell leiden unter Magenverstimmung, dann können Sie nehmen Sie die Tabletten besser mit dem, was Lebensmittel zu nehmen. Die Zäpfchen sind für den analen Gebrauch. In der Broschüre, die Ihnen zeigt, wie die Zäpfchen bringen sollte.

Dosierung

Dieses Schmerzmittel ist in verschiedenen stärken erhältlich. Die Allgemeinen Richtlinien zur Dosierung sind wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre: 250 mg bis 500 mg, gegebenenfalls nach 8 bis 12 Stunden, gefolgt von 250 mg.

Für jüngere Kinder, und ältere Menschen, eine andere Dosierung. Konsultieren Sie den Arzt oder Lesen Sie die Packungsbeilage für weitere Informationen. Nicht abweichen von der empfohlenen Dosierung.

Nebenwirkungen

Naproxennatrium kann Nebenwirkungen verursachen, einschließlich:

  • Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Bauchschmerzen, übelkeit, Bauchschmerzen und Verstopfung;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel, Schläfrigkeit;
  • Klingeln in den Ohren;
  • Hautausschlag und/oder Juckreiz.

Anti-inflammatory Schmerzmittel, wenn Naproxennatrium sind auch im Zusammenhang mit einem geringfügig erhöhten Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Sie haben eine Menge ärger mit Nebenwirkungen, Fragen Sie den Arzt. In der Broschüre finden Sie eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Naproxennatrium ist nicht für jeden ein geeignetes Schmerzmittel. Verwenden Sie nicht dieses Medikament, wenn Sie:

  • Überempfindlich auf naproxennatrium oder andere entzündungshemmende Schmerzmittel;
  • Leiden eine Hirnblutung, Blutung oder Entzündung im Magen-Darm-Trakt, oder eine Störung der Leber oder der Nieren;
  • Ein asthma-Anfall, oder nach einem früheren Einsatz dieser Medikamente gegeben worden ist;
  • Schwangere oder stillende.

Diese Schmerzmittel können Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, einschließlich bestimmter Antikoagulantien und Diuretika. In der Broschüre können Sie mehr über die contra-Indikationen und anderen Warnhinweise, die für Naproxennatrium .

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Naproxennatrium nicht, wenn Sie Schwanger sind oder stillen, es sei denn, der Arzt ausdrücklich empfiehlt.

Dieses Medikament kann manchmal Schwindel oder Benommenheit verursachen. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie betroffen sind.

Moderate oder unterbrechen Ihre Verwendung von Alkohol, wenn Sie Naproxennatrium nehmen. Starkes trinken kann den Magen extra reizen. Außerdem kann Alkohol die Nebenwirkungen wie Benommenheit und Schwindel, zu provozieren oder zu verstärken.

 

Leave a Reply