Metformin

 

Was ist Metformin?

Metformin ist ein Medikament aus der Gruppe biguaniden: Medikamente, die den Blutzuckerspiegel senken. Die ärzte verschreiben das Medikament für Typ-2-diabetes. Metformin reduziert die Symptome, die die Folge sind zu hohe Blutzuckerspiegel. Wollen Sie Metformin online bestellen, dann Sie können tun, dass auf die Apotheken, dass die Arbeit mit Dokteronline.com. Das benötigte Rezept erhalten Sie durch eine online-Konsultation.

Wo ist die Droge?

Bei Typ-2-diabetes, den Muskeln und der Leber sind weniger empfindlich auf die Wirkung von insulin. Es kann auch passieren, dass die Bauchspeicheldrüse nicht ausreichend insulin produzieren kann. Dieser Zucker aus der Nahrung härter gebrannt und gelagert werden, und der Zuckergehalt im Blut steigen weiter an. Es entstehen dann Symptome wie Durst, trockener Mund, häufiges Wasserlassen und Müdigkeit. In der langfristig die Blutgefäße und Organe schädigen. Metformin senkt den Blutzuckerspiegel im Blut, wodurch die Symptome werden reduziert und die Wahrscheinlichkeit von Schäden an den Körper begrenzt ist. Dieses Medikament verringert auch den Appetit, das ist ein positiver Nebeneffekt für übergewichtige Menschen.

Wie verwenden Sie Metformin?

Metformin sollte mit oder nach dem Essen eingenommen werden, um zu reduzieren die chance von Magen-Darm-Störung so klein wie möglich. Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit etwas Wasser. Sind Sie Metformin vergessen zu nehmen und es ist schon fast Zeit für die nächste Dosis? Überspringen Sie die vergessene Tablette ein und fahren Sie mit dem üblichen Zeitplan. Nehmen Sie niemals die doppelte Menge von Metformin in die vergessene Dosis aufzuholen.

Dosierung

Die kooperierenden Apotheken haben Metformin online verfügbar als reguläre Tabletten und Tabletten mit kontrollierter Freisetzung (M/R) 500 mg. Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis von Metformin wie folgt:

  • Erwachsene: zwei-bis dreimal täglich 1 Tablette zu 500 mg. Die maximale tägliche Dosis 3 x 1000 mg.
  • Kinder von 12 bis 18 Jahren: einmal täglich 1 Tablette zu 500 mg. Die maximale Tagesdosis beträgt 2000 mg, aufgeteilt auf 2 bis 3 Dosen.

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Kann Metformin Nebenwirkungen haben, einschließlich:

  • Magen-Darm-Symptome (übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen, verringerter Appetit);
  • Geschmacksstörungen.

Leiden Sie unter einer dieser oder andere Nebenwirkungen, Kontaktieren Sie einen Arzt. In der Broschüre erhalten Sie einen vollständigen überblick über die Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Metformin ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie zum Beispiel:

  • Allergisch gegen metformin oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Leidet an einer Nieren -, Herz-oder Leber-Krankheit, oder eine schwere Infektion;
  • Sind dehydriert;
  • Leiden unter unkontrollierten diabetes und/oder Ketoazidose.

Beratung mit einem Arzt über die Verwendung von Metformin wenn Sie andere gesundheitliche Bedenken oder, wenn Sie weitere Medikamente. In der Broschüre können Sie mehr über die contra-Indikationen und zusätzliche Warnhinweise.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie Metformin nur in Absprache mit einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Metformin kann manchmal Augen-Symptome (Sehstörungen durch eine reduzierte Blutzucker) verursachen. Leiden Sie unter nehmen Sie nicht irgendein Teil in der Bewegung.

Trinken Sie keinen Alkohol, wenn Sie behandelt werden, mit Metformin: Alkohol in Kombination mit diesem Medikament schwere Nebenwirkungen verursachen (melkzuuracidose).

 

Leave a Reply