Lotriderm

 

Was ist Lotriderm?

Lotriderm ist eine Creme mit anti-entzündliche und antimykotische Inhaltsstoffe. Die Wirkstoffe in diesem Medikament sind:

  • Betamethason, ein potenter bijnierschorshormoon (Kortikosteroid), und
  • Clotrimazol, ein Antimykotikum agent (antischimmelmedicijn).

Die Creme reduziert Hautprobleme wie Juckreiz, Rötung und Schwellung. Sie können Lotriderm nur mit einem ärztlichen Rezept in einer Apotheke bestellen.

Wo ist die Droge?

Lotriderm ist vorgeschrieben für Haut-Bedingungen, die das Ergebnis einer Pilzinfektion, einschließlich:

  • Fußpilz (Fußpilz);
  • Ringworm (kreisrunder Ausschlag);
  • Tinea cruris (Pilzinfektion der Leistengegend);
  • Candida-Infektionen (juckender Hautausschlag, der oft in den Hautfalten um die Genitalien oder im Analbereich).

Der Wirkstoff Betamethason verursacht Juckreiz, Rötung und Schwellung verschwinden schnell. Der Wirkstoff Clotrimazol tötet die Pilze auf der Haut, sind verantwortlich für die Infektion.

Wie zu verwenden Lotriderm?

Schmieren Sie die betroffenen Hautstellen Dünn mit Lotriderm und massieren Sie die Creme leicht ein. Die behandelte Haut sollte dann mindestens eine halbe Stunde nicht nass sein, um zu verhindern, dass die Medizin aus gespült. Schmieren Sie das Produkt nicht auf oder um die Augenlider und Kontakt mit den Augen vermeiden. Nach der Anwendung direkt auf Ihre Hände. Huidmedicatie auf der Grundlage von Hormonen sollte nicht zu lange in einer Zeile verwendet werden. Ein Arzt wird Lotriderm daher in der Regel als eine kurze Strecke von 2 bis 4 Wochen verschreiben. Beachten Sie nach 1 oder 2 Wochen keine Verbesserung, Kontaktieren Sie einen Arzt.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung von Lotriderm wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder: zweimal täglich auf die betroffenen Hautstellen Dünn schmieren.

Decken Sie die Haut behandelt, es sei denn, ein Arzt, sonst rät. Junge Kinder können Lotriderm verwendet werden, die nur auf den Rat eines Arztes. Ein Arzt wird bestimmen, wie lange diese Medizin sollte weiterhin nutzen. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Lotriderm können, die Sie erlebt Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder hier leidet. Die Nebenwirkungen, die auftreten können, gehören unter anderem:

  • Hautreizungen als Folge von überempfindlichkeit;
  • Ausdünnung der Haut behandelt;
  • Die roten Flecken und die Skalierung um den Mund;
  • Dehnungsstreifen (längliche Narben auf der Haut);
  • Eingeschränkter Funktion der Nebennierenrinde (bei längerer Verwendung).

Sie haben eine Menge ärger mit Nebenwirkungen, sprechen Sie mit einem Arzt. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Lotriderm ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie dieses Medikament nicht in den folgenden Fällen:

  • Sie sind allergisch gegen Betamethason, Clotrimazol oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Den Zustand der Haut, verursacht durch Viren, Parasiten oder Bakterien;
  • Für Windel Hautausschlag, offene Wunden, Wunden oder Flecken mit Akne oder rosacea;
  • Sie leiden unter ichthyose (visschubbenziekte) oder Fragilität der Blutgefäße in der Haut.

Der Einsatz weiterer Medikamente auf der Haut, Rücksprache mit einem Arzt oder es kann kombiniert werden mit Lotriderm.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie Lotriderm ist nicht, oder nur in Absprache mit einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Gelten für Lotriderm keine Beschränkungen für das fahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply