Lisinopril

 

Was ist Lisinopril?

Lisinopril ist ein Medikament, das gehört zu der Gruppe der ACE-Hemmer (Angiotensin-Converting-Enzym). Lisinopril verursacht Dilatation der Blutgefäße und fluidabfuhr in den Urin, wodurch der Blutdruck sinkt und die Pumpfunktion des Herzens deutlich verbessert. Die Medizin ist ein Rezept verschrieben gegen hohen Blutdruck (Hypertonie), Herzinsuffizienz, nach einem Myokardinfarkt und Niereninsuffizienz.

Wie können Sie Lisinopril und in welcher Dosierung

Bei einer Dosierung von einmal pro Tag ist die Dauer der Wirkung von 24 Stunden. Finden Sie auf dem Etikett der medicijnverpakking der vorgeschriebenen Dosierung zurück. Es ist wichtig, dass Sie Lisinopril jeden Tag zu einer festen Zeit zu nehmen. Zum Beispiel am morgen beim Frühstück oder wenn Sie sich schwindlig fühlen, nehmen Sie es, bevor Sie schlafen gehen. So ist das Risiko des Vergessens geringer. Sollte dies geschehen, dann können Sie Sie speichern, wenn es mehr als 12 Stunden dazwischen (einmal pro Tag) und warten Sie, bis die Zeit für die nächste Dosis. Die Wirkung von Lisinopril ist Auffällig nach 2 bis 4 Wochen. Kann es sein, dass die ersten paar Tage groggy, weil Ihr Körper muss erhalten verwendet, um den Blutdruck senken. Zeile als kein Auto, und nur mit dem bedienen von Maschinen.

Sie dürfen Essen und trinken Sie nichts, aber seien Sie vorsichtig mit Alkohol. Sie können sich schwindlig fühlen, weil der Alkohol, wie Lisinopril, das die Blutgefäße weitet.

Sie können jederzeit mit Ihrem die Einnahme von Medikamenten, aber dies immer in Absprache mit einem Arzt. Der Blutdruck kann tatsächlich steigen, wodurch Sie leiden unter Wassereinlagerungen und Kurzatmigkeit. Wenn Lisinopril beginnen, die Chancen sind, dass Sie die Mittel haben, für eine längere Zeit einsetzen müssen.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Lisinopril

Die ersten paar Tage der Behandlung oder nach Erhöhung der Dosis von Lisinopril Sie haben die Möglichkeit von Nebenwirkungen. Diese sind fast immer vorübergehender Natur.

Die wichtigsten Nebenwirkungen auf einen Blick:

  • Schwindel
  • Husten
  • Kopfschmerzen
  • übelkeit

Wann dürfen Sie Lisinopril ist besser, nicht zu verwenden (Kontraindikationen)

  • überempfindlichkeit gegen lisinopril
  • im Angio-ödem
  • im Falle der Schwangerschaft oder wenn Sie Schwanger werden wollen
  • wenn Sie stillen

Weitere Informationen über Lisinopril

Lisinopril ist in der aams.bei kooperierenden Apotheken in Tablettenform in den Varianten 2,5 mg, 5 mg, 10 mg und 20 mg.
Shop Lisinopril unter 30 ° C und benutzen Sie die Medizin nach dem Ablaufdatum.

 

Leave a Reply