Lipitor

 

Was ist Lipitor?

Lipitor ist ein Cholesterinsenker. Der Wirkstoff atorvastatin gehört zu den medicijngroep ‚Statine‘. Diese Medikamente hemmen die Produktion von Cholesterin in der Leber und sorgen dafür, dass der Fettgehalt im Blut wird niedriger, was die Gefahr von Herzerkrankungen reduziert. Lipitor ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben Lipitor für hohen Cholesterinspiegel. Wenn das Blut enthält viel Cholesterin oder andere schlechte Fette enthält, das erhöht die chance, Arteriosklerose und bestimmten Herz-Erkrankungen, wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Lipitor senkt den Fettgehalt im Blut und reduziert das Risiko von Herzerkrankungen. Lipitor ist manchmal auch präventiv verordnet, zum Beispiel, zu Menschen, die eher eine Herz – oder Gefäßerkrankungen, zum Beispiel, wenn Sie leiden an diabetes oder angina pectoris.

Wie zu verwenden Lipitor?

Nehmen Sie die Tablette, Lipitor, vorzugsweise zu einem festen Zeitpunkt. Kauen Sie die Tablette nicht in Ordnung, aber schlucken Sie Sie mit Hilfe von etwas Wasser. Sie können die Tablette zu jeder Tageszeit mit oder ohne Nahrung zu sich nehmen.

Lipitor ist in der Regel vorgeschrieben, in Kombination mit einer Cholesterin-senkenden Ernährung. Es ist wichtig, dass Sie diese Diät auch weiterhin zu Folgen, während der Behandlung. Vermeiden Sie den Verzehr von grapefruit-Saft, wenn Sie behandelt werden mit Lipitor. Die Inhaltsstoffe der grapefruit Nebenwirkungen Lipitor verbessern oder zu provozieren.

Dosierung

Lipitor ist in der aams.bei der kooperativen Apotheke erhältlich in verschiedenen stärken. Ein Arzt, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen, verschreibt, bestimmt, welche Stärke passt mit Ihren Symptomen. Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung von Lipitor ist wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder über 10 Jahre: einmal täglich 1 Tablette in der vorgeschriebenen Stärke nehmen.

Ein Arzt kann die Dosis justiert werden. Lipitor ist nicht geeignet für Kinder unter dem Alter von 10 Jahren. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Obwohl Lipitor ist in der Regel ohne Probleme toleriert wird, können Sie während der Behandlung mit diesem Medikament Nebenwirkungen auftreten, einschließlich:

  • Magen-Darm-Symptome, wie übelkeit, Verstopfung, Blähungen oder Durchfall;
  • Kopfschmerzen;
  • Nasenbluten oder eine Entzündung in der Nasenhöhle;
  • Halsschmerzen;
  • Muskel-oder Gelenkschmerzen, Schwäche oder Krämpfe;
  • Erhöhte Blutzuckerwerte.

Leiden Sie unter einer dieser oder andere Nebenwirkungen, konsultieren Sie einen Arzt. In der Broschüre finden Sie weitere Informationen über die möglichen Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Lipitor ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch gegen atorvastatin oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Leidet oder gelitten hat, die mit einer Leber-Krankheit.

Beratung mit einem Arzt, wenn Sie andere gesundheitliche Probleme, oder wenn Sie eine Menge von Alkohol verwendet. Lipitor hat eine Wechselwirkung mit verschiedenen anderen Medikamenten. Ein Arzt kann Sie darüber informieren. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen über Gegenanzeigen, Wechselwirkungen und andere Warnhinweise.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie Lipitor, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Lipitor wirkt sich auf Ihre Fähigkeit zu fahren.

Post oder mäßigen Sie Ihren Alkoholkonsum. Geister können die Nebenwirkungen von Lipitor induzieren oder verschlechtern.

 

Leave a Reply