Levest

 

Was ist Levest?

Levest ist eine Antibabypille. Diese Pille arbeitet auf der basis von zwei Hormonen: Ethinylestradiol (ein oestrogeenhormoon) und levonorgestrel (ein progestageenhormoon) und er fällt in die Gruppe combinatiepillen. Die Hormone in Levest sicherstellen, dass keine Schwangerschaft entstehen kann. Levest ist erhältlich bei der online-Apotheken, dass die Arbeit mit Dokteronline.com.

Wo ist die Droge?

Levest ist ein Verhütungsmittel. Die Wirkstoffe machen das Futter in der Gebärmutter und des Gebärmutterhalses ungeeignet für die Befruchtung. Levest auch verhindern, dass der Eisprung stattfindet. Eine Schwangerschaft ist praktisch unmöglich. Ärzte schreiben Levest für Menstruationsbeschwerden, wie starke Schmerzen oder abnorme Blut Verlust. Da die Verwendung der Pille nur eine (leichte) abbruchblutung Auftritt, diese Symptome deutlich reduzieren.

Wie verwenden Sie Levest?

In der kollaborativen Chemiker kannst du Levest online bestellen. Ein Streifen enthält 21 Pillen. Jede Tablette enthält 150 Mikrogramm levonorgestrel und 30 Mikrogramm ethinylestradiol.

Nehmen Sie jeden Tag 1 Pille. Tun Sie dies so viel wie möglich zu einem festen Zeitpunkt: vergessen Sie weniger ein tablet und die Zuverlässigkeit ist der größte. Wenn der Streifen leer ist, gibt es eine Woche aus 7 Tagen. Beginnend am achten Tag ein neuer strip. Während der Woche frei, erhalten Sie eine leichte Monatsblutung (Entzugsblutung).

Wenn Sie vergessen, die Pille zu schlucken, oder sind Sie nach der Einnahme krank ist (Erbrechen oder wässrigem Durchfall), dann ist die Zuverlässigkeit dieser Methode der Empfängnisverhütung zu verringern. Bitte Lesen Sie die Packungsbeilage: es wird, was Sie tun müssen, um die Chancen einer Schwangerschaft zu reduzieren. Sie können auch ein Arzt oder Apotheker um Rat.

Dosierung

Die Dosierung von Levest ist wie folgt:

  • Erwachsene Frauen: 21 Tage lang einmal täglich 1 Tablette so um einen festen Punkt in der Zeit. Nach einer Woche Pause.

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Mit der Verwendung der Pille können manchmal Nebenwirkungen auftreten. Auch bei Levest ist das der Fall, obwohl diese Pille ist im Allgemeinen gut verträglich. Nebenwirkungen, die auftreten können, gehören:

  • Schmerzhafte oder angespannt Gefühl in der Brust;
  • Magen-Darm-Symptome;
  • Interim vaginale Blutungen;
  • Kopfschmerzen.

Sie wird auch weiterhin langfristig von Nebenwirkungen leiden oder wenn Sie leiden unter schweren oder schweren Nebenwirkungen (siehe Packungsbeilage), konsultieren Sie einen Arzt. In der Broschüre können Sie mehr Lesen über dieses Thema.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Levest ist nicht für jedermann eine geeignete Verhütungsmethode. Verwenden Sie diese Pille zum Beispiel, wenn Sie:

  • Allergisch gegen ethinylestradiol, levonorgestrel oder einen der sonstigen Bestandteile;
  • Leidet oder gelitten hat Thrombose, oder einer anderen Bedingung der Blutgefäße;
  • Vor kurzem einen Herzinfarkt oder Schlaganfall gehabt hat;
  • Leidet an einer bestimmten form von Migräne, Krebs oder eine andere schwere Erkrankung;
  • Leiden unter vaginalen Blutungen unbekannter Ursache.

In der Broschüre finden Sie eine vollständige Liste der Kontraindikationen und andere Warnungen. Der Einsatz weiterer Medikamente, oder wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, erwähnen Sie dies, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Ein Arzt weiß, wenn Sie Levest sicher verwenden.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Die Nutzung dieser Pille, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Es sind keine Warnungen in Bezug auf Autofahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply