Hydrocortison

 

Was ist Hydrocortison?

Hydrocortison ist ein schwach arbeiten bijnierschorshormoon (Kortikosteroid). Dies bedeutet auf der Haut, wird angewendet, um entzündliche Reaktionen wie Juckreiz, Schwellung und Rötung an den Bremsen. Hydrocortison ist auf Rezept erhältlich nur für aams.bei der kooperativen Apotheke.

Wo ist die Droge?

Ärzte schreiben Hydrocortisonzalf oder Creme für verschiedene Haut Bedingungen im Zusammenhang mit der entzündlichen Zeichen, wie:

  • Verschiedene Arten von Ekzemen;
  • Seborroïsch Ekzem (gelblich, schuppige Flecken, die oft zwischen den Augenbrauen oder um den Mund und Nase);
  • Juckreiz und/oder Schmerzen (zum Beispiel Insektenstiche oder Hämorrhoiden);
  • Hoofdroos;
  • Bestimmte Formen von lupus erythematodes.

Cortisol verengt die Blutgefäße in der Haut und wirkt anti-entzündlich, verursacht Symptome wie Rötung, Juckreiz und Schuppenbildung zu verringern. Innerhalb von wenigen Tagen werden Sie bemerken, Verbesserung.

Wie können Sie Hydrocortison?

Schmieren Sie die betroffene Stelle(N) Dünn mit Hydrocortison und massieren Sie die Creme oder Salbe Licht. Stellen Sie sicher, dass die behandelte Haut nach der Sonnenschutz mindestens eine halbe Stunde nicht nass werden. Bringen Sie das Medikament nicht auf oder um die Augenlider und stellen Sie sicher, dass das Produkt nicht in die Augen. Nach dem Gebrauch Ihre Hände. Hormoonzalf oder Creme sollte nicht zu lange Zeit verwendet werden. Sobald sich die Symptome verbessern, können Sie Hydrocortison weniger oft anwenden, zum Beispiel, zwei-bis dreimal pro Woche.

Dosierung

Hydrocortison ist mit aams.bei der kooperativen Apotheke als Creme und als Salbe. Ein Arzt weiß, welche Variante am besten passt mit Ihren Beschwerden. Ein Arzt bestimmt auch, wie lange Sie die Einnahme dieses Medikament weiter nehmen sollen und wie oft Sie das Produkt verwenden zu machen. Die Allgemeinen Richtlinien zur Dosierung sind wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder: zweimal täglich auf die betroffenen Hautstellen Dünn schmieren.

Bedecken Sie die behandelte Haut mit einem Verband, wenn ein Arzt verordnet hat. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Hydrocortison kann, wie andere Medikamente auch Nebenwirkungen. Die Symptome, die auftreten können, gehören unter anderem:

  • Ausdünnung der Haut behandelt;
  • Die roten Flecken und die Skalierung um den Mund;
  • Dehnungsstreifen (längliche Narben auf der Haut);
  • Blutergüsse;
  • Eingeschränkter Funktion der Nebennierenrinde (bei längerer Verwendung).

Leiden Sie an diese oder andere Symptome auftreten, konsultieren Sie einen Arzt. Mehr Informationen zu den Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Hydrocortison ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie dieses Medikament nicht in den folgenden Fällen:

  • Sie sind überempfindlich gegen Hydrocortison oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Den Zustand der Haut, verursacht durch Pilze, Hefen, Viren, Parasiten oder Bakterien;
  • Die Erkrankung der Haut ist das Ergebnis von Akne oder rosacea;
  • Sie leiden unter ichthyose (visschubbenziekte) oder Fragilität der Blutgefäße in der Haut;
  • Die Haut beschädigt ist (offene Wunde), oder schwört.

Verwendet werden auch Medikamente auf die Haut, sprechen Sie mit einem Arzt oder in Kombination mit Hydrocortison.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie dieses Medikament nur auf Anraten eines Arztes, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Gelten für Hydrocortisonzalf und -Creme-keine Warnungen in Bezug auf Autofahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply