Grazax

 

Was ist Grazax?

Grazax ist eine desensibilisatiemiddel: ein Medikament, das den Körper weniger empfindlich für bestimmte Stoffe. Dieses Arzneimittel enthält eine allergeenextract von Gräserpollen (für die Aussaat). Grazax wird sichergestellt, dass der Körper langsam gewöhnt sich an diesen Stoff so, dass es weniger allergische Reaktion. Zudem ist diese Methode Immuntherapie genannt. Grazax ist nur auf Rezept erhältlich.

Wo ist die Droge?

Desensibilisierung mit Grazax ist anzuwenden bei einer Allergie gegen Gräserpollen (Heuschnupfen). Die Beschwerden in diesem Zustand hören sind:

  • Niesen, laufende oder verstopfte Nase (entzündete Nasenschleimhaut);
  • Entzündete, juckende, brennende, tränende und/oder gerötete Augen;
  • Juckreiz und/oder Ausschlag auf der Haut;
  • Engegefühl in der Brust, und/oder ein asthma-Angriff.

Wie verwenden Sie Grazax?

Beginn möglichst vier Monate vor dem start der hooikoortsseizoen der Einnahme von Grazax. Legen Sie die Tablette unter die Zunge und lassen Sie es Schmelzen. Schlucken in der ersten minute. Nach der Einnahme der Tablette, sollten Sie mindestens fünf Minuten warten, bevor Sie Essen oder trinken Sie nichts. Grazax sollte langfristig genutzt werden: ein Verlauf der Behandlung dauert durchschnittlich drei Jahre bis fünf Jahre. Während dieser Zeit werden die Beschwerden noch weiter zurückgehen. Beachten Sie nach zwei Jahren keine Verbesserung, konsultieren Sie einen Arzt.

Dosierung

Sofern ein Arzt nichts anderes bestimmt, beträgt die empfohlene Dosis von Grazax wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren: einmal täglich 1 Tablette unter der Zunge und lassen Sie zergehen.

Nicht abweichen von der vorgeschriebenen Dosierung und Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Wenn Sie Grazax verwendet wird, können Sie leiden unter Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Erkältungen;
  • Die Symptome ähneln einer allergischen Reaktion, wie Juckreiz im Mund, Rachen, Augen oder Ohren, laufende Nase, verstopfte Nase, niesen, Husten, (juckender) Hautausschlag oder Schwellungen von Zunge oder Lippen;
  • Kopfschmerzen;
  • Magen-Darm-Symptome;
  • Fieber.

Die meisten Nebenwirkungen sind vorübergehender Natur. Leiden Sie unter schweren Nebenwirkungen, wie schwere, Engegefühl oder Schwellungen im Gesicht, dann den Arzt konsultieren. Eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Grazax ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Überempfindlich auf einen der verwendeten Hilfsstoffe;
  • Ein Zustand, in dem Ihr Immunsystem nicht ordnungsgemäß funktioniert;
  • An Krebs leidet oder an einer schweren form von asthma;
  • Eine schwere Entzündung im Mund;
  • Erst haben Sie vor kurzem ein zahn gezogen oder (bei Kindern) geändert werden. Verwenden Sie Grazax in diesem Fall eine Woche, und nicht, bis die Wunde vollständig verheilt ist.

Beratung mit einem Arzt über den Einsatz von Grazax, wenn Sie allergisch auf Fisch oder wenn Sie eine Geschichte der allergischen Reaktion hatte eine Injektion mit einem Extrakt aus Gräserpollen. Grazax hat eine Wechselwirkung mit bestimmten Medikamenten. Immer erwähnen Sie alle Medikamente, die Sie verwenden, so dass der Arzt hier halten können.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Sind Sie Schwanger, als keine Behandlung mit Grazax. Wenn Sie Schwanger werden während der Behandlung, konsultieren Sie einen Arzt über die Fortführung der Behandlung. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie Grazax verwenden möchten, während der Stillzeit.

Gibt es für dieses Medikament sind keine Warnungen in Bezug auf das fahren und Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply