Furosemide

 

Was ist Furosemid?

Furosemid ist ein Diuretikum, D. H. ein plastablet. Der Wirkstoff Furosemid ist gewährleistet, dass es mehr Wasser und Salze durch den Urin ausgeschieden. So wird überschüssige Feuchtigkeit schnell. Sie können Furosemid bestellt werden bei der online-Apotheken, dass die Arbeit mit Dokteronline.com.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben Furosemide, unter anderem bei Herzinsuffizienz, ödemen und bestimmten Nierenerkrankungen. Diese Störungen können, um sicherzustellen, dass Sie haben mehr Wassereinlagerungen, so dass Sie leiden unter Symptomen wie:

  • Geschwollene Beine, Knöchel und Füße;
  • Probleme;
  • Die Gewichtszunahme.

Furosemid sorgt dafür, dass die überschüssige Feuchtigkeit schnell den Körper verlässt, verursacht diese Symptome.

Dieses Medikament wird auch verwendet in der hohen Blutdruck. Durch die vochtafdrijving Blutdruck sinkt, was ist besser für das Herz und die Blutgefäße.

Wie zu verwenden Lasix?

Nehmen Sie die Tablette Furosemide vorzugsweise am morgen, auf nüchternen Magen, eine halbe Stunde vor dem Frühstück. Schlucken Sie die Tablette als ganzes mit etwas Wasser. Verwenden Sie Furosemid in der Nacht weniger ängstlich sind, nehmen Sie die Tablette am Nachmittag um 15.00 Uhr. Nehmen Sie das Medikament lieber nicht später als 17.00 Uhr, um zu vermeiden, dass während der Nacht oft zu urinieren.

Dosierung

Die kooperierenden Apotheken haben Furosemide online verfügbar in Packungen zu 84 Tabletten zu 40 mg. Ein Arzt weiß, welche Dosis passt Ihre Symptome. Die Allgemeinen Richtlinien für die Dosierung bei Erwachsenen sind wie folgt:

  • Ab Dosis: 20-80 mg pro Tag (je nach Zustand).
  • Erhaltungsdosis: einmal am Tag oder der Tag 20-40 mg.

Nehmen Sie nie mehr als 1500 mg Furosemid pro Tag. Für Kinder erfordert eine andere Dosierung. Befolgen Sie die vorgeschriebene Dosierung und Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Genau wie andere Medikamente kann Furosemid Nebenwirkungen verursachen, obwohl nicht jeder hier leidet. Die Nebenwirkungen, die auftreten können, gehören unter anderem:

  • Kopfschmerzen;
  • Trockener Mund, der Durst;
  • Schwindel.

Die Nebenwirkungen können insbesondere zu Beginn der Behandlung auftreten und in der Regel von selbst wieder verschwinden. Sie leiden weiterhin an den Symptomen oder Nebenwirkungen der Wunde, dann einen Arzt konsultieren. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu diesem Thema.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Furosemid ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch gegen Furosemid oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Unzureichende Blutvolumen;
  • Leiden, schwere Leber-Krankheit;
  • Leiden, anurie, die Nieren tun nicht produzieren Urin);
  • Zu wenig Kalium oder Natrium in Ihrem Blut;
  • Stillen.

Leiden Sie unter anderen Gesundheitsproblemen oder der Einsatz weiterer Medikamente, konsultieren Sie einen Arzt oder Furosemid verwenden können.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie dieses Medikament nur in Absprache mit einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind. Furosemide sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie stillen.

Dieses Arzneimittel kann Ihre Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie betroffen sind.

Alkohol kann die Nebenwirkungen dieses Medikaments verstärken. Moderate oder einzustellen, soweit erforderlich, Ihre Verwendung von starkem Getränk.

 

Leave a Reply