Flucloxacilline

 

Was ist Flucloxacilline?

Flucloxacilline ist ein penicillin-Antibiotikum. Der Wirkstoff flucloxacilline tötet bestimmte Bakterien. Dies kann eine bakterielle Infektion zu heilen und zu verschwinden die damit verbundenen Symptome, wie Schmerzen, Fieber, Schwellung, Rötung der Haut und anderen entzündlichen Reaktionen. Flucloxacilline ist Rezept nur in der aams.bei kooperierenden Apotheken erhältlich.

Wo ist die Droge?

Ärzte schreiben Flucloxacilline für verschiedenen bakteriellen Infektionen, solche wie:

  • Infektionen der Atemwege, einschließlich Lungenentzündung, Halsentzündung und entzündete Tonsillen;
  • Meningitis;
  • Infektionen der Haut, wie wondroos, impetigo, entzündete Ekzeme und Furunkel.

Flucloxacilline wird durch den Darm in das Blut aufgenommen und erreicht den entzündeten Geweben. Nach ein paar Tagen verringern die Beschwerden.

Wie verwenden Sie Flucloxacilline?

Flucloxacilline besteht aus Kapseln sollten unzerkaut mit einem Glas Wasser. Nehmen Sie das Medikament auf nüchternen Magen (eine Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit): food-verringert die Wirkung dieser Antibiotika. Stellen Sie sicher, dass Sie das Allheilmittel zu beenden, auch wenn Sie sich bereits besser fühlen. Wenn Sie vorzeitig, beenden Sie die Einnahme flucloxacilline werden nicht alle Bakterien zerstört werden und die Entzündung zurück kommen können. Ein Arzt feststellt, auf der Grundlage Ihrer Symptome, wie lange Sie die Medikamente einnehmen. In der Regel dauert es einen Kurs der Behandlung mit diesem Arzneimittel zwischen fünf und zehn Tagen.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die Dosierung von Flucloxacilline mit den meisten Infektionen, wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: dreimal täglich 1 Kapsel 500 mg.
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren: drei mal täglich 1 Kapsel zu 250 mg.

Flucloxacilline Kapseln sind nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren. Nicht abweichen von der vorgeschriebenen Dosierung und Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Medikamente geben kann Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder hier leidet. Die Nebenwirkungen, die auftreten können, mit der Verwendung von Flucloxacilline gehören:

  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Hautausschlag, manchmal aufgrund von überempfindlichkeit. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie leiden.

In der Broschüre ist eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Flucloxacilline ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Überempfindlich für flucloxacilline, andere penicillin-Antibiotika oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Leidet oder gelitten hat, die von der Leber Störung.

Sie haben sonstige Probleme mit Ihrer Gesundheit haben, konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie dieses Medikament verwenden können. Flucloxacilline hat eine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, einschließlich bestimmter Blutverdünner. Aufgeführt auf Ihre Bestellung, bei der man mit aams.an die kooperierende Apotheke, immer eine, welche Medikamente Sie verwendet, so dass ein Arzt hier halten können.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Sind Sie Schwanger oder wollen Sie Schwanger werden, nehmen Sie Flucloxacilline dann nur in Absprache mit einem Arzt.

Sie können dieses Medikament nehmen, ohne Einspruch zu nehmen, wenn Sie stillen.

Flucloxacilline hat keine Auswirkungen auf Ihre Fahrtüchtigkeit. Sie können dieses Medikament nehmen, ohne Einspruch, zu kombinieren mit Alkohol.

 

Leave a Reply