Famvir (Famciclovir)

 

Was ist Famvir (famciclovir)?

Famvir ist ein antivirales Medikament. Der Wirkstoff famciclovir, wirkt gegen bestimmte Arten von herpes-Viren, einschließlich herpes zoster und herpes simplex. Famvir ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben Famvir zur Behandlung von Erkrankungen, die verursacht werden durch den herpes-zoster-oder herpes-simplex-virus, darunter:

  • Herpes genitalis, eine sexuell übertragbare Krankheit (std) zeichnet sich durch Wunden, Juckreiz und brennen auf oder rund um die Genitalien.
  • Gürtelrose, ein Angriff von Juckreiz und Schmerzen auf einen bestimmten Teil der Haut, die oft auf einer Seite des Rumpfes. In einem späteren Stadium kann die Haut rot werden und zu Blasen.

Famvir sorgt dafür, dass das virus nicht mehr vermehren können, wodurch der Ausbruch gestoppt wird. Famvir kann auch präventiv einen Angriff des virus zu verhindern, zum Beispiel bei Menschen mit einem geschwächten Widerstand, oder wenn es zu einer wiederholten Infektion.

Wie zu verwenden Famvir (famciclovir)?

Nehmen Sie Famvir, sobald die ersten Symptome der Infektion feststellen. Nehmen Sie die Tabletten mit etwas Flüssigkeit. Dies kann vor, während oder nach dem Essen. Es ist wichtig, um die vorgeschriebenen Verlauf der Behandlung. Stoppt Sie bevor Sie mit der Einnahme der Medikamente, dann die Symptome wieder kommen.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt bestimmt, ansonsten die üblichen Richtlinien für die Dosierung von Famvir wie folgt:

Zur Behandlung der ersten Ausbruch von herpes:

  • Erwachsene: für fünf Tage drei mal täglich 1 Tablette zu 250 mg.

In der Behandlung von einem nachfolgenden Ausbruch von genital-herpes:

  • Erwachsene: für fünf Tage zweimal täglich 1 Tablette à 125 mg.

Um zu verhindern, dass ein Ausbruch von herpes:

  • Erwachsene: zweimal täglich 1 Tablette zu 250 mg für den vorgeschriebenen Zeitraum.

Zur Behandlung von Gürtelrose:

  • Erwachsene: für 7 Tage dreimal täglich 1 Tablette zu 500 mg.

Sie haben eine reduzierte immun-system erfordert eine andere Dosierung. Famvir ist nicht geeignet für Kinder unter dem Alter von 18 Jahren. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Famvir sind, Sie können manchmal Nebenwirkungen auftreten, einschließlich:

  • Kopfschmerzen;
  • Magen-Darm-Symptome wie übelkeit und Erbrechen;
  • Benommenheit oder Schwindel;
  • Hautausschlag.

Kontaktieren Sie einen Arzt, wenn Sie erleben diese oder andere Nebenwirkungen. Eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Famvir ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Bekannte überempfindlichkeit gegen famciclovir oder einen der verwendeten Hilfsstoffe.

Beratung mit einem Arzt über die Verwendung von Famvir wenn Sie leiden unter Nieren-oder Leber-Probleme, oder wenn Ihr Immunsystem geschwächt ist.

Famvir kann die Interaktion mit anderen Medikamenten. In der Broschüre können Sie Lesen, welche Medikamente der. Aufgeführt auf Ihrem Arzt Rücksprache, was Medikamente, die Sie verwendet.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Mit Famvir während der Schwangerschaft oder wenn Sie stillen, es sei denn, ein Arzt, sonst rät.

Leiden Sie unter Nebenwirkungen wie Schwindel oder Benommenheit, nehmen Sie nicht Teil der Bewegung.

Es gibt keine Warnung bezüglich der Verwendung von Alkohol.

 

Leave a Reply