Eumovate (Emovate)

 

Was ist Eumovate (Emovate)?

Eumovate (Emovate) ist ein Medikament gegen Entzündung der Haut, die als Wirkstoff clobetasonbutyraat. Dies ist ein bijnierschorshormoon dass die Entzündung hemmt Juckreiz Weg und die Schwellung und Schuppung reduziert.

Wo ist die Droge?

Eumovate (Emovate) wird in der Haut Bedingungen, wie Ekzeme, Schuppenflechte und Juckreiz. Das Medikament ist vorgeschrieben für trockene Haut Bedingungen, wie Reizung oder Allergie. Haben Sie Ihre Symptome behandelt, mit einer stärkeren Droge ist, dann können Sie Eumovate (Emovate) als Nachbehandlungs-oder Erhaltungstherapie.

Wie zu verwenden Eumovate (Emovate)?

Folgen Sie bei der Verwendung von Eumovate (Emovate) strikt an die Anweisungen des Arztes. In der Regel berät ein Arzt eine dünne Schicht der Creme auf die Haut zu schmieren, einmal oder zweimal pro Tag. Es ist wichtig, dass Sie die richtige Menge auf Ihre Haut schmiert. Wenn Sie zu viel Fett können Sie von Nebenwirkungen leiden, und wenn Sie zu dünne Abstrich kann Eumovate (Emovate) ist nicht gut genug, um seine Arbeit zu tun.

Nach der Anwendung müssen Sie die hand, die Sie verwendet haben, eine gute waschen. Es ist sehr wichtig, dass Sie Eumovate (Emovate) keine weiteren uitsmeert als nötig und dass Sie nicht in Kontakt mit den Augen. Dies trotzdem passiert, Spülen Sie die Augen gründlich mit Wasser. Hör nicht auf eigene initiative mit Ihrer Behandlung. Wenn Ihre Symptome werden nicht reduziert, innerhalb von 2-4 Wochen, sollten Sie einen Arzt Kontaktieren.

Dosierung

Eumovate (Emovate) ist nur auf Rezept erhältlich in einer mit aams.an die kooperierende Apotheke , als Creme und Salbe in Tuben von 30g. Ein Gramm Creme oder Salbe enthält 0,5 mg clobetasonbutyraat. Schmieren Sie eine dünne Schicht auf der Haut, ein-oder zweimal pro Tag. Dies hängt davon ab, den Rat eines Arztes.

Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann Eumovate (Emovate) Nebenwirkungen haben. Zum Beispiel, können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Überempfindlichkeitsreaktionen, wie z.B. Juckreiz oder ein brennendes Gefühl auf der Haut, Rötung und Hautausschlag. Beim auftreten von überempfindlichkeitsreaktionen sollten Sie sofort die Behandlung beenden.
  • Sie leiden unter Verfärbung und Verdünnung der Haut, Dilatation der huidbloedvaten, Akne oder erhöhte Wachstum der Haare.

Eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen finden Sie im Beipackzettel Eumovate.

Kontaktieren Sie einen Arzt oder Apotheker im Fall von Nebenwirkungen oder Fragen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Sie können Eumovate (Emovate) nicht verwenden, wenn:

  • Sie sind überempfindlich, oder für die clobetasonbutyraat oder einen der sonstigen Bestandteile von Eumovate. Die Zusammensetzung der Eumovate finden Sie in der Packungsbeilage;
  • Sie leiden unter Akne;
  • Sie haben eine virale Infektion der Haut;
  • Sie haben eine Pilzinfektion der Haut;
  • Sie haben eine bakterielle Infektion der Haut.

Eumovate sollte nicht vorgenommen werden oder haben offene Wunden oder Wunden.

Wenn Sie unsicher sind, ob eine der oben genannten Bestimmungen auf Sie zutreffen, Kontaktieren Sie bitte einen Arzt vor der Verwendung Eumovate.

Schwangerschaft/Fahrtauglichkeit

Nach Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker, wenn Sie einnehmen Eumovate zu verwenden während der Schwangerschaft. Wenn Sie Schwanger sind, können Sie Eumovate besser, nicht auf großen Flächen, der Nutzung und/oder während einer längeren Zeit. Auch verwenden Sie die Creme oder Salbe, die auf oder rund um die Brustwarzen ist nicht zu empfehlen.

Eumovate hat keine Auswirkung auf die Fähigkeit zu fahren.

 

Leave a Reply