Emla Creme (tube)

 

Was ist die Emla Creme?

Emla Creme ist eine Behandlung für Männer, die leiden schnelle Ejakulation. Die Salbe betäubt topisch auf der Haut, wodurch die vorzeitige Ejakulation. Die Salbe enthält zwei Wirkstoffe: Lidocain (25 mg/g) und prilocaïne (25mg/g). Diese Stoffe sorgen dafür, dass die Nerven in der Haut weniger Anreiz zu übergeben. Dadurch wird die Haut weniger empfindlich.

Wo ist die Droge?

Männer können Emla-Creme verwendet für die vorzeitige Ejakulation (vorzeitige Ejakulation). Die Salbe macht die Haut des penis und der Eichel weniger empfindlich auf Anreize, so dass es dauert länger, bis die Ejakulation erfolgt. Zu schnelle Ejakulation verhindert wird. Emla-Creme hat keinen Einfluss auf die Qualität des Orgasmus. Dieses Produkt ist auch Häufig von ärzten und Krankenschwestern, zum Beispiel, um die Haut zu betäuben, die mit einer Injektion oder das Vernähen von Wunden. Die Salbe kann auch verwendet werden, als Anästhesie in der Anwendung von tattoos.

Wie verwenden Sie Emla Creme?

Emla Creme ist ein wenig Zeit, um zu arbeiten. Wenn das Produkt angewendet wird, um Haut, die betäubende Wirkung innerhalb einer halben Stunde zu einer Stunde. Auf die Schleimhäute, zum Beispiel auf die Eichel, arbeiten die Salbe viel schneller: innerhalb von 5 bis 10 Minuten. Verwenden Sie die Salbe, um vorzeitige Ejakulation zu behandeln, tragen Sie das Produkt nur vor dem Geschlechtsverkehr Dünn auf die Eichel und die Haut des penis. Emla Creme sollte nicht angewendet werden auf geschädigter Haut.

Dosierung

Betäubt die Haut mit kleinen medizinischen Eingriffen befolgen Sie die Dosierung angegeben in der Packungsbeilage. Verwenden Sie dieses Produkt zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation haben, können Sie beginnen mit einer sehr kleinen Menge Salbe, zum Beispiel, die Größe einer Erbse. Diese Dosierung hatte wenig Effekt, dann das nächste mal, können Sie etwas mehr Salbe zu verwenden. Funktioniert die Salbe zu stark ist, dann können Sie die Dosis nach unten anpassen. Besprechen Sie dies mit einem Arzt.

Nebenwirkungen

Emla-Creme ist im Allgemeinen gut verträglich. Ein paar mal, es können Nebenwirkungen auftreten, wie:

  • Rötung, Blässe oder Schwellung der Haut an der Stelle, wo das Produkt angewendet wird;
  • Brennendes Gefühl, Juckreiz, Kribbeln oder ein Gefühl von Wärme an dem Ort, wo das Produkt angewendet wird.

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für weitere Informationen über die möglichen Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Emla-Creme ist nicht für jeden das passende Produkt. Verwenden Sie diese Salbe, wenn Sie überempfindlich auf Lidocain, prilocaïne oder einen der verwendeten Hilfsstoffe. Beratung mit einem Arzt über die Verwendung der Salbe, wenn Sie leiden unter einer seltenen bloedafwijking. Dieses Produkt kann auch interagieren mit anderen Medikamenten. Der Arzt weiß, welche Medikamente es kommt. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung immer, welche Medikamente Sie verwenden. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen über Gegenanzeigen, Wechselwirkungen und andere Warnhinweise.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie Emla Creme nur in Absprache mit einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Es sind keine Warnungen in Bezug auf das fahren und das verwenden von Alkohol, wenn Sie dieses Medikament verwenden.

 

Leave a Reply