Elocon

 

Was ist Elocon?

Elocon ist ein Medikament auf der Haut. Der Wirkstoff mometason ist ein potenter bijnierschorshormoon (Kortikosteroid). Elocon hemmt Entzündungen der Haut und reduziert die damit verbundenen Symptome wie Schuppung, Juckreiz, Schmerzen, Rötung und Schwellung. Elocon ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Wo ist die Droge?

Elocon wird verwendet in der Behandlung von verschiedenen Hauterkrankungen, einschließlich:

  • Ekzeme (rote, juckende Hautausschlag);
  • Psoriasis (eine Erkrankung, die rote, verdickte und schuppige Flecken);
  • Lupus Erythematodes (eine Autoimmunerkrankung, die mit roten Flecken auf der Haut).

Elocon wird sichergestellt, dass die entzündlichen Symptome (wie z.B. Juckreiz, Rötung, Schuppung) reduzieren. Die Haut wird wieder glatt und ruhig.

Wie können Sie Elocon?

Elocon ist mit aams.bei der kooperativen Apotheke als Creme und Salbe. Bringen Sie das Produkt nicht zu dick auf der Haut. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. War nach der Anwendung von Elocon richten Sie Ihre Hände und stellen Sie sicher, dass das Produkt nicht in die Augen oder den Schleimhäuten. Der Gesalbte Haut sollte mindestens eine halbe Stunde nicht nass sein, um zu verhindern, dass das Medikament aus flush.

Verwenden Sie Elocon nicht für eine lange Zeit. Sie werden bemerken, nach ein paar Wochen keine Verbesserung, konsultieren Sie einen Arzt. Sie profitieren von Elocon verwenden Sie die Droge als und vorzugsweise mit Intervallen, sobald die Symptome verringern. Wenden Sie die Salbe, Creme oder lotion, als, zum Beispiel, drei Tage pro Woche.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt sonst berät, hat die empfohlene Dosierung Elocon wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder: bewerben einmal täglich auf die betroffenen stellen Dünn schmieren. Verwenden Sie nicht mehr als 30 bis 60 Gramm der Salbe oder der Creme pro Woche.

Ein Arzt wird bestimmen, wie lange diese Medizin sollte weiterhin nutzen. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Elocon ist im Allgemeinen gut verträglich, kann aber manchmal geben Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Verdünnung der Haut an der Stelle, wo das Medikament angewendet wird;
  • Streepachtige Narben (Schwangerschaftsstreifen) auf der behandelten Haut;
  • Überempfindlichkeitsreaktionen;
  • Eingeschränkter Funktion der Nebennierenrinde (bei längerer Verwendung).

Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöht sich, wenn die behandelte Haut bedeckt ist, beispielsweise mit Verbänden, Windeln oder dressings. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie leiden unter Nebenwirkungen. In der Broschüre können Sie mehr Lesen über dieses Thema.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Elocon ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch gegen mometason oder einen der verwendeten Hilfsstoffe.

Verwenden Sie dieses Medikament nicht für die Bedingungen der Haut, verursacht durch eine virale Infektion (z.B. Lippenherpes oder Windpocken), bakterielle Infektion (wie Akne, impetigo), Pilz-Infektion, rosacea, oder öffnen Sie Wunden. Verwenden Sie andere Medikamente auf der Haut? Mit einem Arzt zu konsultieren, oder Sie können Sie kombinieren mit Elocon.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Sind Sie Schwanger oder stillen, verwenden von Elocon und dann nur auf den Rat eines Arztes.

Gibt es für dieses Medikament sind keine Warnungen in Bezug auf Autofahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply