Dymista

 

Was ist Dymista?

Dymista ist ein Arzneimittel, das zwei Wirkstoffe kombiniert in einer einzigen nasal spray:

  • Azelastin ist ein Antihistaminikum: es unterdrückt die allergische Reaktionen
  • Fluticason gehört zu den sogenannten Kortikosteroiden (Kortikosteroid-Hormone) bezeichnet und ist eine anti-inflammatory Droge.

Diese Kombination sorgt für eine Linderung der Symptome wie eine laufende Nase, verstopfte Nase und andere Symptome, die eine allergische (entzündlichen)Reaktion der Nasenschleimhaut hören.

Für die es verwendet wird?

Dymista ist, die für allergische rhinitis: eine Erkrankung, bei der der patient leidet eine laufende und/oder verstopfte Nase, niesen, Juckreiz in Nase und/oder Augen, tränende und/oder gerötete Augen. Diese Bedingung kann verursacht werden durch Heuschnupfen oder eine Allergie gegen Tiere, Hausstaubmilben oder bestimmte Formen. Die Symptome können saisonal (Heuschnupfen) oder chronisch in der Natur. Dymista arbeitet schnell. Bemerken Sie innerhalb einer halben Stunde eine deutliche Verbesserung der Beschwerden.

Wie zu verwenden Dymista?

Maulkorb für die Verwendung des Nasensprays finden Sie immer in Ihrer Nase. Schütteln Sie die Flasche, dann senden Sie ein spray pro Nasenloch. Wischen Sie den Zerstäuber reinigen Sie es mit einem Gewebe. Es ist ratsam, das spray einmal in der Woche zu reinigen mit warmen Wasser. Weitere Informationen über die Verwendung von Nasenspray und Reinigung des Zerstäubers finden Sie in der Packungsbeilage. Haben Sie vergessen, an Dymista nasal-spray verwenden? Sie können es tun, es sei denn, es ist fast Zeit für die nächste Dosis. Nehmen Sie niemals die doppelte spray Dymista, um die vergessene Dosis zu kompensieren.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die aanvangsdosering von Dymista Nasenspray wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: zweimal täglich 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch.

Ein Arzt wird bestimmen, wie lange Sie benötigen, das Nasenspray zu verwenden. Nicht abweichen von der vorgeschriebenen Dosierung.

Nebenwirkungen

Während der Verwendung des Dymista manchmal können Nebenwirkungen auftreten. Nebenwirkungen dieser Medikamente gehören:

  • Nasenbluten
  • Kopfschmerzen
  • Entzündung oder Pilzinfektion in der Nase und/oder Rachen
  • Eye Probleme, wie die Bildung von grauem Star oder Glaukom (erhöhter Augeninnendruck). Haben Sie Ihre Augen regelmäßig überprüft, wenn Sie dieses Medikament lange-Begriff nutzen.

In der Broschüre Lesen Sie alles über eventuelle Kontra-Indikationen, Warnhinweise und andere Nebenwirkungen.

Schwangerschaft/Alkohol/fahrtauglichkeit

Dymista Nasenspray darf nur in Absprache mit einem Arzt verwendet werden, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Dymista wirkt sich auf Ihre Fähigkeit, zu reagieren. Sie können nur Mitglied der Bewegung zu werden.

Es gibt keine Beschränkungen auf Alkohol in Kombination mit diesem Medikament.

 

Leave a Reply