Dixarit

 

Was ist Dixarit?

Dixarit enthält den Wirkstoff Clonidin. Dieses Medikament lässt die Blutgefäße erweitern und den Blutdruck reduziert. Dies hat eine positive Wirkung auf bestimmte overgangsklachten. Dixarit ist nur bei einem mit aams.bei der kooperativen Apotheke auf Rezept.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben Dixarit mit (Nacht -) Schweißausbrüche und Hitzewallungen: Unannehmlichkeiten, die durch den übergang. Das Medikament hilft nicht gegen andere overgangsklachten, wie Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und Osteoporose. Dixarit zum Beispiel, ist geeignet für Frauen, die overgangsklachten nicht mit Hormon-Ersatz-Therapie, möchten, oder unterdrücken kann. Dieses Medikament ist manchmal auch vorgeschrieben für die Behandlung von hohem Blutdruck oder ontwenningsklachten in die sucht.

Wie zu verwenden Dixarit?

Schlucken Sie die Tablette als ganzes, ohne zu kauen. Nehmen Sie die Tabletten in regelmäßigen Abständen, und verteilen Sie die Dosen so gleichmäßig wie möglich über den Tag. Nehmen Sie das Medikament mit oder ohne Nahrung zu sich nehmen. Es kann einige Zeit dauern, bevor Sie feststellen, Dixarit Wirkung. Sind die Symptome nach drei bis vier Wochen noch nicht reduziert wird, Kontaktieren Sie bitte einen Arzt. Wollen Sie zu stoppen die Verwendung von Dixarit, tun Sie es schrittweise um Entzugserscheinungen auftreten. In der Broschüre können Sie mehr über die Verwendung von Dixarit.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung bei der Behandlung von overgangsklachten wie folgt:

  • Erwachsene: zweimal täglich 2 bis 3 Tabletten à 0,025 mg.

Nicht abweichen von der vorgeschriebenen Dosierung und Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Wenn Sie Dixarit verwendet, können Sie von Nebenwirkungen leiden. Sie können die folgenden Symptome erfahren:

  • Schläfrigkeit, Benommenheit, Schwindel (vor allem zu Beginn der Behandlung);
  • Trockener Mund;
  • Magen-Darm-Symptome wie Appetitlosigkeit, übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung.

Die meisten Nebenwirkungen vermindern oder verschwinden nach einer Zeit. Sie bleiben nach ein paar Wochen an den Symptomen leiden, konsultieren Sie einen Arzt. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu diesem Thema.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Dixarit ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch zu catapres oder jedem der üblicherweise verwendeten Hilfsstoffe;
  • Leidet unter schweren Herzrhythmusstörungen, die bewirkt, dass Ihre Herzfrequenz sehr niedrig ist.

Nach Rücksprache mit einem Arzt oder das bedeutet kann sicher zu verwenden, wenn Sie leiden unter irgendeiner anderen Bedingung. Aufgeführt auf Ihren Wunsch alle anderen Medikamente, die Sie verwenden. Einige Medikamente, darunter bestimmte anti-hypertensiven Medikamenten und Herz-Kreislauf-vaatmedicatie, haben eine Wechselwirkung mit Dixarit. Ein Arzt wissen, welche Medikamente es kommt. In der Packungsbeilage Lesen Sie mehr über Gegenanzeigen und Wechselwirkungen dieser Medizin.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, oder nur auf den Rat von einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind, versuchen, Schwanger zu werden oder stillen.

Dixarit verursacht manchmal Schwindel, Benommenheit oder Schläfrigkeit. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie betroffen sind.

Alkohol kann die Nebenwirkungen von Dixarit induzieren oder verschlechtern. Vielmehr verwenden Sie keine starken trinken, solange Sie dieses Medikament nehmen.

 

Leave a Reply