Colchicine

 

Was ist Colchicin?

Colchicine gehört zu den jichtmiddelen. Gicht ist eine Erkrankung der Gelenke. Es ist verursacht durch erhöhten Harnsäurespiegel im Blut. Harnsäure bildet Kristalle in der Flüssigkeit um die Gelenke, so dass Sie mit roten, steif und schmerzhaft. Colchicine sorgt dafür, dass diese Entzündungsreaktionen zu reduzieren, die Ursachen der Symptome zu verringern.

Für was wird es verwendet?

Colchicin ist vorgeschrieben, wie eine Behandlung für akute Gicht-Attacken, und um zu verhindern, dass jichtklachten für Patienten, die einen urinezuurverlagend Medizin.

Wie zu verwenden Colchicine?

Bei einem akuten Gichtanfall ist Colchicin, als die Kurzfristige Behandlung verschrieben. Für optimale Ergebnisse ist es wichtig, dass Sie so bald wie möglich beginnen, das Medikament zu nehmen. Wenn dieses Medikament wird verschrieben, um Gicht-Attacken auftreten, werden Sie Colchicine längeren Zeitraum.

Dosierung

Ein Colchicine Tablette enthält 0,5 mg Colchicin. Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung für Erwachsene ist wie folgt:

  • Bei einem akuten Gicht-Angriff: zwei-bis dreimal täglich 1 Tablette
  • Für Gicht-Attacken und zu verhindern: ein – bis zweimal täglich 1 Tablette

Ein Arzt wird Ihnen sagen, wie lange Sie dieses Medikament verwenden muss. Hält Sie sich an die vorgeschriebene Dosierung.
Wenn Sie vergessen, Colchicine zu nehmen, können Sie dies tun, es sei denn, es ist fast Zeit für die nächste Dosis. Nehmen Sie niemals die doppelte Dosis Colchicin für die vergessene Tablette zu kompensieren: dieses Medikament ist in höheren Konzentrationen sehr schädlich für die Gesundheit.

Nebenwirkungen

Colchicin kann Nebenwirkungen verursachen. Die Nebenwirkungen auf das Medikament gemeldet wurden, gehören:

  • Magen-Darm-Symptome wie Bauchschmerzen, übelkeit und Erbrechen. Nach Rücksprache mit einem Arzt, wenn Sie leiden bekommen
  • Hautreizungen (Juckreiz, Hautausschlag)
  • Vorsicht: Colchicine zu hohe Konzentrationen sind toxisch. Absprache direkt mit einem Arzt, wenn Sie Erfahrung Symptome, die darauf hinweisen, Vergiftungen, wie z.B. brennen in der Kehle, blutiger Durchfall, Bauchschmerzen, übelkeit.

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für die anderen Nebenwirkungen, Warnhinweise und Kontraindikationen.

Schwangerschaft/Alkohol und Ernährung/Kompetenzen

Colchicine bringt die Gesundheit des Fötus und das baby in Gefahr. Verwenden Sie Colchicine nicht, deshalb, wenn Sie Schwanger sind oder es werden wollen, oder wenn Sie stillen.

Sie können während der Verwendung von Colchicin keine grapefruit (- Saft) zu Essen oder zu trinken. Grapefruit verstärkt die Wirkung dieser Droge.

Alkohol erhöht die Produktion von Harnsäure und kann einen Gichtanfall auslösen. Moderate oder unterbrechen Sie die Aufnahme von alkoholischen Getränken.

Colchicin hat keinen Einfluss auf Ihre Fahrtüchtigkeit.

 

Leave a Reply