Co-Dydramol

 

Was ist es?

Co-Dydramol ist ein compound-Analgetikum, bestehend aus paracetamol und dihydrocodeine. Paracetamol ist das bekannteste und meistverwendete Schmerzmittel. Es unterdrückt Schmerzen und funktioniert auch koortsverlagend. Dihydrocodeine gehört zu der Gruppe der Opioide: Schmerzmittel, dass ein schwaches Derivat von Morphium. Dieses Medikament blockiert die Schmerzsignale im zentralen Nervensystem. Zusammen paracetamol und dihydrocodeine ist eine leistungsfähige Schmerzmittel, die schnell Linderung.

Für die es verwendet wird?

Co-Dydramol wird zur Behandlung von Fieber und mäßigen Schmerzen, wenn andere (leichtere) Schmerzmittel nicht genug Arbeit. Es kann verwendet werden, für Grippe und Erkältungen (Husten), Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Zahnschmerzen, Muskel-und Gelenkschmerzen, Nervenschmerzen, Schmerzen nach einer operation oder Krankheit und Schmerzen eine andere Ursache haben.

Wie verwenden Sie Co-Dydramol?

Schlucken Sie die Tablette Co-Dydramol im ganzen mit etwas Flüssigkeit, vorzugsweise während oder nach der Mahlzeit. Co-Dydramol arbeitet schnell, aber vorübergehend. Ist der Schmerz nach ein paar Stunden geklappt, und Sie möchten Co-Dydramol wieder? Bitte beachten Sie, dass es mindestens vier Stunden zwischen den Zeiten der Einnahme. In der Broschüre können Sie mehr über den Einsatz von Co-Dydramol.

Dosierung

Co-Dydramol enthält 500 mg paracetamol und 10 mg dihydrocodeine pro Tablette, und ist zu einem mit aams.bei der kooperativen Apotheke, in einem Paket von 100 Tabletten. Die standard-Dosierung für Erwachsene und Kinder über 12 Jahren 1 bis 2 Tabletten alle vier Stunden, mit einem maximum von 8 Tabletten pro Tag. Bitte aber immer auf die Dosierung, die der Arzt empfiehlt. Co-Dydramol ist nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren.

Nebenwirkungen

Wie andere Arzneimittel, Co-Dydramol Nebenwirkungen verursachen, obwohl nicht jeder hier leidet. Mögliche Nebenwirkungen von Co-Dydramol gehören:

  • Schläfrigkeit, Benommenheit, Schwindel
  • Verstopfung (Sie können dies vermeiden, indem Sie viel trinken und ballaststoffreiche Lebensmittel zu Essen)
  • Kopfschmerzen

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für eine vollständige Liste der möglichen Kontra-Indikationen, Warnhinweise und andere Nebenwirkungen.

Schwangerschaft/Alkohol/fahrtauglichkeit

Co-Dydramol sollte nur auf den Rat eines Arztes verwendet werden, wenn Sie Schwanger sind oder es werden wollen, oder wenn Sie stillen.

Co-Dydramol führt manchmal zu Schwindel, Benommenheit oder Schläfrigkeit. Beachten Sie dies, wenn Sie teilnehmen möchten, in der Bewegung, oder wenn Sie Arbeit mit gefährlichen Maschinen arbeitet.

Alkohol kann die Wirkung von Co-Dydramol stärker. Dies ermöglicht Ihnen mehr Erfahrung Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Einstellen oder begrenzen Sie die Aufnahme von alkoholischen Getränken, bis Sie diesen Schmerz nicht mehr benutzen müssen.

 

Leave a Reply