Clomid

 

Was ist Clomid?

Clomid stimuliert die ovulation. Der Wirkstoff Clomifen wird dem Körper mehr FSH (Follikel-stimulierendes Hormon) und LH (luteinisierendes Hormon) produziert. Diese Hormone spielen eine wichtige Rolle in der Reifung und Freisetzung von Eizellen (ovulation). Clomid ist auf Rezept erhältlich nur für aams.bei der kooperativen Apotheke.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben eine Behandlung mit Clomid für Frauen, die weniger fruchtbar sind. Eine der möglichen Ursachen für eine verminderte Fruchtbarkeit ist eine schwierige oder fehlende ovulation. Clomid fördert den regelmäßigen Eisprung und erhöht die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Schwangerschaft.

Wie verwenden Sie Clomid?

Schlucken Sie die Tabletten mit etwas Wasser. Es spielt keine Rolle ob du es vor oder nach der Mahlzeit. Die Tabletten Clomid sollte nur ein paar Tage pro Monat eingenommen werden. Sie Beginn der Einnahme der Tabletten am fünften Tag der Regelblutung. Während der Menstruation sind Sie nicht, dann bestimmen Sie einen Arzt, wenn Sie Clomid haben zu schlucken. Hat die Einnahme von Clomid innerhalb von sechs Monaten hat nicht führte zu der Entstehung einer Schwangerschaft ist, dann macht es keinen Sinn für dieses Medikament weiter zu verwenden.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung von Clomid wie folgt:

  • Erwachsene: einmal täglich 1 Tablette für fünf Tage.

Verwenden Sie dieses Medikament für nicht mehr als sechs aufeinander folgende Monate ohne den Rat eines Arztes. Nicht abweichen von der vorgeschriebenen Dosierung und Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Clomid auftreten von Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder hier leidet. Die Symptome, die Sie erleben können, gehören:

  • Hitzewallungen;
  • Empfindliche Brüste;
  • Schwere Menstruation;
  • Kopfschmerzen;
  • Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Bauchschmerzen, übelkeit, Erbrechen);
  • Sehstörungen (verschwommenes sehen oder die Fähigkeit, zu erkennen, blinde Flecken);
  • Schwindel oder das Gefühl, Licht in den Kopf.

Beratung mit einem Arzt, wenn Sie erleben diese oder andere Nebenwirkungen. In der Broschüre können Sie mehr Lesen über dieses Thema.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Clomid ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch auf Clomifen oder der üblicherweise verwendeten Hilfsstoffe;
  • Lebererkrankung leiden;
  • Leiden abnormale vaginale Blutungen haben;
  • Leidet an einer form von Krebs, die empfindlich auf Hormone;
  • Sie leidet unter einer Störung der Hypophyse.

Haben Sie eine Anomalie mit den Ovarien, eine erhöhte Konzentration von Triglyceriden im Blut, oder leiden Sie unter anderen Gesundheitsproblemen, dann sollten Sie besonders vorsichtig sein mit der Verwendung von Clomifen. Nach Rücksprache mit einem Arzt oder dieses Medikament kann genommen werden. Sagen Sie einen Arzt, wenn Sie irgendeine andere Medikamente, die Sie interagieren können mit Clomid.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Nutzung Clomid, wenn Sie Schwanger sind, und nur auf den Rat von einem Arzt, wenn Sie stillen.

Clomid kann manchmal Nebenwirkungen wie Schwindel und Auge Probleme verursachen. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie nicht klar sehen, oder wenn Sie leiden an Schwindel.

Es sind keine Warnungen für die Verwendung von Alkohol.

 

Leave a Reply