Ciprofloxacin

 

Was ist Ciprofloxacin?

Ciprofloxacin ist ein Antibiotikum aus der Gruppe fluorchinolonen. Der Wirkstoff ciprofloxacin Bakterien tötet, sind Magen-Darm-Infektionen (Reisedurchfall), Blase Infektion und andere bakterielle Infektionen verursachen. Dies wird dazu führen, die Symptome wie Durchfall, Fieber und Schmerzen. Ciprofloxacin ist ein verschreibungspflichtiges erhältlich nur in der Apotheke.

Wo ist die Droge?

Ciprofloxacin ist ein starkes Antibiotikum. Ärzte verschreiben diese Behandlung mit Antibiotika oft als andere Arten von Antibiotika nicht helfen. Ciprofloxacin wird in verschiedenen bakteriellen Infektionen, solche wie:

  • Infektionen im Magen-Darm-Trakt (charakterisiert durch Durchfall, Bauchschmerzen und/oder Erbrechen);
  • Infektionen der Harnwege (z.B. Zystitis oder nierbekkenontsteking);
  • Infektionen der Atemwege, einschließlich Lungenentzündung, Mittelohr-Infektion und sinusitis;
  • Infektionen der Haut und der Weichteile;
  • Entzündung in den Knochen oder den Gelenken.

Wie können Sie Ciprofloxacin?

Schlucken Sie die Tabletten unzerkaut mit viel Wasser. Es ist wichtig, während der Behandlung viel zu trinken. Nehmen Sie Ciprofloxacin gleichzeitig mit Milchprodukten (Milch, Joghurt, Käse) enthalten: calcium vermindert die absorption des Medikaments. Erstellen Sie die vorgeschriebenen Verlauf der Behandlung immer den ganzen Weg nach unten, auch wenn Sie nach ein paar Tagen bereits besser fühlen. Wenn Sie aufgefordert, die Behandlung beenden, kann die Infektion zurück. Eine Antibiotika-Therapie mit Ciprofloxacin dauert in der Regel entsprechend der Beschwerden, zwischen 5 und 21 Tagen.

Dosierung

Ciprofloxacin ist erhältlich bei den kooperierenden Apotheke in Tabletten von 250 mg und 500 mg. Ein Arzt weiß, welche Dosis passt Ihre Symptome. Im Allgemeinen, die Richtlinien für die Dosierung von Ciprofloxacin, wie folgt:

  • Erwachsene: für die vorgeschriebenen Zeitraum, zweimal täglich 100 – 750 mg Einnahme.

Kinder und Jugendliche sollten dieses Arzneimittel nicht nur auf den strengen Rat eines Arztes zu nehmen. Ein Arzt wird dann eine individuelle Dosierung zu verschreiben. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen von Ciprofloxacin sind:

  • Magen-Darm-Symptome (übelkeit, Durchfall, verminderter Appetit);
  • Überempfindlichkeit der Haut auf uv-Strahlung (Vorsicht mit Sonnenlicht und Solarium)
  • Gelenkschmerzen;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Schlaf-Probleme.

Beratung mit einem Arzt, wenn Sie erleben diese oder andere Nebenwirkungen. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen über die möglichen Nebenwirkungen von Ciprofloxacin.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Ciprofloxacin ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Bekannte überempfindlichkeit gegen ciprofloxacin oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Das Muskelrelaxans Medikament Tizanidine verwendet.

Nach Rücksprache mit einem Arzt oder Ciprofloxacin kann verwendet werden, wenn Sie an Epilepsie leiden, eine abnormale Herz-Rhythmus -, Muskel-Schwäche oder anderen gesundheitlichen Problemen. Ciprofloxacin interagiert mit mehreren anderen Medikamenten. Aufgeführt auf Ihre Bestellung, bei der man mit aams.an die kooperierende Apotheke, welche Medikamente Sie verwendet werden kann, so dass ein Arzt hier halten können.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Ciprofloxacin, wenn Sie Schwanger sind oder stillen, es sei denn, ein Arzt entscheidet anders.

Dieses Arzneimittel kann Ihre Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie nicht aufmerksam sind.

Geister können die Nebenwirkungen von Ciprofloxacin zu induzieren oder zu verstärken. Moderate oder unterbrechen Ihre Verwendung von Alkohol während der Einnahme dieses Medikaments.

 

Leave a Reply