Cipralex (escitalopram)

 

Was ist Cipralex?

Cipralex ist ein Antidepressivum der Gruppe der selektiven serotonineheropnameremmers (SSRI). Dieses Arzneimittel enthält escitalopram, einen Wirkstoff, der serotonineniveau im Gehirn erhöht. Dies ermöglicht die Nervenzellen besser miteinander kommunizieren und verringern die Symptome der depression. Cipralex ist nur auf Rezept erhältlich in der Apotheke.

Wo ist die Droge?

Cipralex verschrieben wird, um Menschen, die an Depressionen leiden. Die Symptome, die Teil dieser zählen Antriebslosigkeit, Allgemeine depression, mangelndes Interesse und geringe Energie. Hinzu können körperliche Symptome auftreten, wie Kopfschmerzen, oder hyperventilation. Cipralex hilft auch bei verschiedenen Angststörungen, einschließlich der Behandlung der rheumatoiden arthritis, der posttraumatischen Belastungsstörung, der Panikstörung und Phobien.

Wie zu verwenden Cipralex?

Nehmen Sie die Tablette Cipralex vorzugsweise morgens, mit etwas Wasser. Dies kann vor, während oder nach der Mahlzeit. Dieses Medikament, wie andere Antidepressiva, einige Zeit benötigt, um zu arbeiten. Es kann mehrere Wochen bis Monate, bevor eine Besserung der Beschwerden bemerken. Fühlen Sie sich nach einer Woche oder zehn immer noch nicht besser, mit einem Arzt zu konsultieren. Kann es sein, dass Sie brauchen, um zu wechseln auf ein anderes Medikament. Haben profitieren Sie von Cipralex, dann müssen Sie dieses Medikament nehmen für eine lange Zeit bleiben. Entzugserscheinungen und um zu verhindern, dass Sie, sollten Sie nicht plötzlich die Einnahme von Cipralex. Ein Arzt kann Ihnen sagen, wie Sie dieses Medikament verwenden, sicher afbouwt.

Dosierung

Cipralex ist erhältlich in einer mit aams.an die kooperierende Apotheke zu der Apotheke in Tabletten zu 5, 10 und 20 mg. Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung von Cipralex wie folgt:

  • Erwachsene bis 65 Jahren: einmal täglich 10 mg.
  • Ältere Menschen über 65 Jahre: einmal täglich 5 mg.

Ein Arzt kann entscheiden, erhöhen Sie die Dosierung erhöhen oder verringern. Dieses Medikament ist nicht geeignet für Kinder unter dem Alter von 18 Jahren. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Mit dem Einsatz von Cipralex Nebenwirkungen können auftreten, einschließlich:

  • Kopfschmerzen;
  • Magen-Darm-Störung. Nehmen Sie die Tablette, während der Mahlzeit, als viele leiden;
  • Sexuelle Störungen wie verminderte sexuelle Interesse oder verzögerte Ejakulation,
  • Veränderung des Gewichts;
  • Schwindel, Schläfrigkeit.

In der Regel verschwinden diese Symptome, da der Körper sich daran gewöhnt, Cipralex. Der Prospekt enthält weitere Informationen über die möglichen Nebenwirkungen.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Cipralex ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie nicht dieses Medikament, wenn Sie:

  • Allergisch gegen escitalopram oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Arzneimittel vom Typ MAO-Hemmer oder Medikamente einnehmen, die den Herzrhythmus beeinflussen;
  • Eine Herzrhythmusstörung oder in der Vergangenheit gehabt hat.

Einige Medikamente haben eine Wechselwirkung mit Cipralex. Bitte geben Sie in Ihrer Bestellung, mit einem mit aams.an die kooperierende Apotheke, welche anderen Medikamente, die Sie verwenden. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu den Gegenanzeigen und Wechselwirkungen.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Cipralex nur auf den Rat von einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Dieses Medikament kann manchmal Schwindel, Schläfrigkeit, Nervosität oder andere Symptome verursachen. Fahrt kein Auto oder bei der Arbeit mit gefährlichen Maschinen, wenn Sie betroffen sind.

Trinken Sie lieber nicht trinken Sie keinen Alkohol, während Sie dieses Medikament nehmen. Geister können die Nebenwirkungen von Cipralex verschlechtern.

 

Leave a Reply