Bisoprolol

 

Was ist Bisoprolol?

Bisoprolol (Wirkstoff: bisoprolol) gehört zu der Gruppe der beta-Blocker: Medikamente, die den Blutdruck senken, die Herzfrequenz zu verlangsamen, und machen das Herz weniger Sauerstoff.

Was ist Bisoprolol?

Bisoprolol verschrieben gegen hohen Blutdruck und/oder Herzerkrankungen wie angina pectoris oder Herzinsuffizienz und Prävention von Herzinfarkt.

Wie verwenden Sie Bisoprolol?

Die Tablette Bisoprolol müssen im ganzen geschluckt werden. Das Medikament muss zu einem festen Zeitpunkt genommen werden.
Vorsicht: nie aufhören, nur mit der Verwendung dieser Droge. Sie leiden an Herzbeschwerden. Beratung mit einem Arzt über die Reduzierung von Bisoprolol.

Dosierung

Bisoprolol ist in der aams.bei kooperierenden Apotheken in Tabletten von 5 und 10 mg. Die übliche Dosis ist 1 Tablette pro Tag, sofern Ihr Arzt nicht anders verordnet. Verwenden Sie immer die vorgeschriebene Dosierung von einem Arzt.

Wenn Sie eine Dosis vergessen, können Sie diese bis zu 16 Stunden später noch einnehmen.

Überdosierung kann eine sehr langsame Herzfrequenz, Schwindel, Ohnmacht und Schwäche verursachen. Im Falle einer überdosierung, suchen Sie sofort einen Arzt zu beraten.

Nebenwirkungen

Bisoprolol geben kann, Nebenwirkungen. Denn dies bedeutet, dass Ihr Blutdruck senkt, können Sie leiden unter Schwindel oder das Gefühl, Licht in den Kopf. Dieses Phänomen verschwindet nach einer gewissen Zeit, wenn Ihr Körper ist daran gewöhnt, die den Blutdruck senken.

Andere Nebenwirkungen sind: Magen-Darm-Symptome (übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall), Kopfschmerzen, Müdigkeit, kalte Füße und/oder Hände, Schlafstörungen, Hautausschlag, Muskel-Schwäche. Beratung mit einem Arzt, wenn Sie viele leiden unter den Nebenwirkungen oder Symptome auftreten, die nicht erwähnt wird in der Broschüre.

Wann dürfen Sie Bisoprolol fumerate nicht zu verwenden (Kontraindikationen)

Sie dürfen Bisoprolol nicht verwenden, wenn Sie allergisch gegen bisoprolol oder einen der verwendeten Hilfsstoffe.
Beratung mit einem Arzt über die Verwendung von Bisoprolol, wenn Sie leiden eine Autoimmun-Krankheit, COPD, Schuppenflechte, Herzfehler oder andere schwerwiegende Erkrankung.

Schwangerschaft/Stillzeit

Verwenden Sie Bisoprolol wenn Sie stillen. Auch während der Schwangerschaft ist nicht empfohlen, es sei denn, Ihr Arzt nicht anders berät.

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

Bisoprolol kann die Wirkung anderer Medikamente stören, und Umgekehrt. Dies gilt unter anderem für:

  • anderen blutdrucksenkenden Medikamenten
  • anti-inflammatory Schmerzmittel
  • alpha-Blocker
  • glucoseverlagende Ressourcen
  • Adrenalin-Injektionen

Informieren Sie einen Arzt, wenn Sie eines dieser Medikamente oder andere Medikamente einnehmen.

Fähigkeiten

Bisoprolol verursacht am Anfang manchmal Schwindel. In den meisten Fällen ist Schwindel, nach einer Weile, und Sie können einfach verbinden Sie die Bewegung.

Alkohol

Die Kombination von Bisoprolol und Alkohol kann Schwindel verursachen. Seien Sie vorsichtig mit alkoholischen Getränken.

 

Leave a Reply