Bisacodyl

 

Was ist Bisacodyl?

Bisacodyl ist ein Abführmittel. Der gleiche Wirkstoff bisacodyl sorgt dafür, dass der Darm angeregt, wodurch sich der Darm schneller angetrieben. Bisacodyl lassen den Darm ist auch mehr Feuchtigkeit. Dies macht den Stuhl weicher und bekommt mehr Volumen, und machen es einfach ausgeschieden. Sie können Bisacodyl online bestellen bei einer der Chemiker, die Arbeit mit Dokteronline.com.

Wo wird dieses Medikament verwendet?

Bisacodyl bietet schnelle Linderung von Verstopfung oder Blockade in den Darm. Die Symptome der Verstopfung sind:

  • Abwesenheit des Stuhls;
  • Harte Stühle, die schwer zu außerhalb kommen (oft pellet-like);
  • Bauchschmerzen, Blähungen;
  • Brechreiz und/oder Völlegefühl;
  • Hämorrhoiden und/oder anal chapping, verursacht durch harte Anstrengung während des Stuhlgangs.

Eine Blockade in den Darm verursacht werden kann durch eine vezelarm Ernährung, nicht genug trinken, zu wenig Bewegung, oder das ignorieren der Drang (zu warten, für eine lange Zeit mit auf die Toilette zu gehen). Auch stress, der prikkelbaredarm-Syndrom oder Schwangerschaft kann Verstopfung. Wollen Sie von Ihrer Verstopfung, Bisacodyl online bestellen eine gute Lösung. Diese kann getan werden, von einem Chemiker, der mit Dokteronline.com.

Wie verwenden Sie Bisacodyl?

Eine Tablette Bisacodyl enthält 5 mg bisacodyl. Nehmen Sie die Tablette unzerkaut mit etwas Wasser. Dies möglichst am Abend, kurz bevor Sie zu Bett gehen, so dass Bisacodyl, der die ganze Nacht wirksam werden kann. Der Hocker kommt dann am nächsten morgen mühelos. Hat Bisacodyl keine Wirkung, Kontaktieren Sie bitte einen Arzt. Verwenden Sie diese Abführmittel nicht länger als drei Tage für die Gewöhnung auftreten.

Dosierung

Die Allgemeinen Richtlinien für die Dosierung von Bisacodyl sind wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren: 1 bis 2 Tabletten pro Tag vor dem Schlafengehen.
  • Kinder von 2 bis 11 Jahren: 1 Tablette pro Tag vor dem Schlafengehen.

Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Bisacodyl Nebenwirkungen verursachen können. Oft werden diese Beschwerden als:

  • Bauchschmerzen, Blähungen;
  • Übelkeit;
  • Durchfall.

Beratung mit einem Arzt, wenn Sie beginnen, erleben schwere Nebenwirkungen. Eine vollständige Liste der Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Verwenden Sie dieses Abführmittel, wenn Sie:

  • Bekannte überempfindlichkeit gegen bisacodyl oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe in der Tablette;
  • Ein ileus oder eine Blockade im Magen-Darm-Trakt;
  • Leiden unter schweren Unterleibsschmerzen in Kombination mit übelkeit und Erbrechen.

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für weitere Informationen über die Kontra-Indikationen, mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Warnungen.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Sie können Bisacodyl in Absprache mit dem Arzt, wenn Sie Schwanger sind. Die Anwendung des Arzneimittels wird nicht empfohlen, wenn Sie stillen.

Es sind keine Warnungen in Bezug auf Autofahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply