Bettamousse

 

Was ist Bettamousse?

Bettamousse ist ein anti-entzündliche Schaumstoff, vorgesehen für den Einsatz auf der Kopfhaut. Der Wirkstoff Betamethason ist ein Kortikosteroid (bijnierschorshormoon). Dieses Medikament bewirkt, dass entzündliche Reaktionen wie Schmerzen, Juckreiz und Schuppung, wodurch die Haut wieder ruhig. Bettamousse ist nur auf Rezept erhältlich in einer mit aams.bei der kooperativen Apotheke.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben Bettamousse mit bestimmten Erkrankungen der Kopfhaut, einschließlich einige Formen der psoriasis und Ekzeme. Diese Erkrankungen sind begleitet von Symptomen wie Juckreiz, Schmerzen, Schwellung, Rötung und peeling der Haut. Bettamousse reduziert diese Symptome, und verhindert, dass die Haut infiziert ist.

Wie zu verwenden Bettamousse?

Verwenden Bettamousse Schaum immer auf eine trockene Kopfhaut. Bewerben Schaum morgens und abends auf die Kopfhaut auf und massieren Sie das Produkt leicht auf. Spülen Produkt, aber halten Sie es auf den ganzen Tag oder Nacht, zu handeln. Sie können Ihre Haare waschen und trocknen, kurz bevor Sie Bettamousse machen. Waschen Sie Ihre Hände nach der Anwendung und stellen Sie sicher, dass das Produkt nicht in die Augen.

Hinweis: Bettamousse ist brennbar. Vermeiden Sie offene Flammen, nicht Rauchen, und Föhn deine Haare nicht während und kurz nach der Anwendung des Produkts.

Bettamousse sollte nicht zu lange Zeit verwendet werden. Beachten Sie nach sieben Tagen keine Verbesserung, konsultieren Sie einen Arzt. Hilft Bettamousse aber dann können Sie es verwenden, um unten zu gehen. Bewerben Schaum, zum Beispiel, zunächst einmal am Tag, dann jeden Tag und dann alle paar Tage.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung von Bettamousse wie folgt:

  • Erwachsene: Zweimal täglich eine kleine Menge Schaum in der Größe eines golf ball anwenden auf der Kopfhaut und leicht einmassieren.
  • Kinder ab 6 Jahren: Zweimal täglich eine kleine Menge Schaum in der Größe eines halben Golfballs auf anwenden auf der Kopfhaut und leicht einmassieren. Verwenden Sie dieses Produkt bei Kindern nicht länger als 5 bis 7 aufeinanderfolgenden Tagen.

Bettamousse ist nicht geeignet für Kinder unter 6 Jahren. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Bettamousse können Nebenwirkungen verursachen, obwohl nicht jeder hier leidet. Die Nebenwirkungen, die auftreten können, gehören:

  • Ausdünnung der Kopfhaut;
  • Flecken oder Linien auf dem Platz, wo das Produkt angewendet wird;
  • Ein Roter Hautausschlag auf dem Gesicht.

Beratung mit einem Arzt, wenn Sie erleben diese oder andere Nebenwirkungen. Mehr Informationen zu diesem Thema Lesen Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Bettamousse ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch gegen Betamethason oder einen der Häufig verwendeten Hilfsstoffe;
  • Leiden unter einer entzündeten Kopfhaut.

Beratung mit einem Arzt über die Verwendung von Bettamousse wenn Sie leiden an einer anderen Hauterkrankung, die, wenn Sie offene Wunden auf der Kopfhaut oder wenn Sie auf Medikamente.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Bettamousse nur auf den Rat von einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind, versuchen, Schwanger zu werden oder wenn Sie stillen.

Es sind keine Warnungen in Bezug auf Autofahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply