Augmentin

 

Was ist Augmentin?

Augmentin ist ein Antibiotikum: ein Medikament, das bakterielle Infektionen in der Welt. Augmentin besteht aus den penicillinesoort amoxicillin und Clavulansäure, ist ein Medikament, dass die Substanz beta-lactamase aus. Einige Bakterien produzieren beta-lactamase, so dass Sie resistent gegen Antibiotika. Clavulansäure verhindert diesen Prozess und macht es so, dass das amoxicillin noch seine Arbeit erledigen kann.

Für die es verwendet wird?

Augmentin ist ein Breitband-Antibiotikum: es wird verwendet, um verschiedene Arten von Bakterien zu töten. Dieses Medikament wird verwendet, indem die ärzte unter anderem, die für Infektionen der Atemwege (Pneumonie, sinusitis, Mittelohrentzündungen, bronchitis), Blase Infektion, meningitis, Entzündung im Magen-Darm-Trakt und Lyme-Borreliose.

Wie verwenden Sie Augmentin?

Die Tabletten von Augmentin werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit. Tun Sie dies vorzugsweise während der Mahlzeit zur Verringerung der Chancen von Magen-Darm-Symptome zu reduzieren. Es ist wichtig, dass Sie die Heilung Augmentin ist komplett Schluss, auch wenn die Symptome bereits verschwunden. Wenn Sie zu früh Stoppt die Behandlung, kann die Infektion kommen zurück.

Dosierung

Augmentin enthält 500 mg amoxicillin und 125 mg Clavulansäure pro Tablette und ist zu einem mit aams.bei der kooperativen Apotheke in einer Packung mit 21 Tabletten. Es sei denn, ein Arzt nicht anders rät, die übliche Dosierung ist wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahren: drei mal täglich (alle 8 Stunden) 1 Tablette.

Für Kinder, die jünger als 12 Jahre alt wird der Arzt die Dosis ändern zu verschreiben. Wenn Sie vergessen haben, Augmentin zu nehmen, dann können Sie dies tun, es sei denn, es ist fast Zeit für die nächste Dosis. Nehmen Sie niemals die doppelte Menge von Augmentin in die vergessene Tablette zu kompensieren.

Nebenwirkungen

Genau wie andere Medikamente kann Augmentin Nebenwirkungen, obwohl nicht jeder hier leidet. Berichtete Nebenwirkungen bei Augmentin sind:

  • Pilzinfektionen der Haut und/oder Schleimhäuten
  • Magen-Darm-Symptome wie Bauchschmerzen, übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen und/oder Schwindel

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für eine vollständige Liste der möglichen Kontra-Indikationen, Warnhinweise und andere Nebenwirkungen.

Schwangerschaft/Alkohol/fahrtauglichkeit

Augmentin während der Schwangerschaft verwendet werden. Erzählen Sie einem Arzt, dass Sie Schwanger sind. Beratung mit einem Arzt über die Verwendung von Augmentin wenn Sie stillen. Augmentin kommt in kleinen Mengen verfügbar, in der Stillzeit und Nebenwirkungen verursachen können, in das baby.

Dieses Medikament kann Schwindel verursachen. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie betroffen sind.

Es gibt keine Beschränkungen für Lebensmittel oder Alkohol bei der Verwendung von Augmentin.

 

Leave a Reply