Atrovent

 

Was ist Atrovent?

Atrovent ist ein Medikament zum inhalieren, das die Atemwege erweitert und hilft bei Schwierigkeiten. Der Wirkstoff ipratropium, ist ein Medikament, das gehört zu der Gruppe der Anticholinergika gehört. Dieses Medikament entspannt die Muskeln in und um die Atemwege und verhindert, dass zu viel Schleim in der Lunge. Die Patienten können in der Folge leichter atmen.

Für was wird es verwendet?

Atrovent vorgeschrieben ist für die schweren Formen von asthma und COPD: chronisch-obstruktive pulmonale Erkrankung, bei der es zu Husten und Atemnot. Dieses Medikament hat Krämpfe in den Atemwegen und reduziert die Produktion von Schleim in der Lunge. Dies kann dazu führen, Anfälle von Atemnot werden beseitigt oder verhindert werden.

Wie verwenden Sie Atrovent?

Atrovent wird bei einem mit aams.bei der kooperativen Apotheke wenn inhalatievloeistof in deelverpakkingen (unit-dose). Dieses Produkt ist ausschließlich für den Einsatz in einem Vernebler und kann verdünnt werden, wenn unverdünnt angewendet werden. In der Broschüre werden Sie Lesen, wie Sie erstellen eine Atrovent Einzeldosis verwenden. Dieses Medikament wirkt innerhalb von fünfzehn Minuten. Die Wirkung hält drei bis acht Stunden. Verwenden Sie jede Zerstäubung eine Einheit Dosis. Werfen Sie die Verbleibende Flüssigkeit Weg: dieser enthält keine Konservierungsstoffe und lassen sich so schnell Bakterien. Sicherzustellen, dass Sie Atrovent inhalatievloeistof nicht in Ihre Augen. Wenn dies geschieht, Spülen Sie die Augen gut mit sauberem Wasser. Nie Aufhören, nur mit der Verwendung dieser Droge. Ihre Symptome können wieder kommen. Beratung mit einem Arzt, wenn Sie den Einsatz dieser Mittel wollen aufhören.

Dosierung

Es sei denn, ein Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung ist wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder über 12 Jahren: drei-bis viermal am Tag, 1 Einheit Dosis auf 500 Mikrogramm (2 ml) Spritzen.

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und für akute Anfälle wird ein Arzt für eine angepasste Dosierung zu verschreiben. Halten Sie die empfohlene Dosierung.

Nebenwirkungen

Atrovent kann manchmal Nebenwirkungen verursachen, obwohl dies wahrscheinlich nicht auftreten. Die Nebenwirkungen auf das Medikament gemeldet wurden, gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel, Sehstörungen
  • Hautausschlag als Folge der überempfindlichkeit
  • Trockener Mund
  • Reizung der Atemwege (Husten, kitzeln in der Kehle), Grippe-ähnliche Symptome
  • Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom)

Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für die anderen Nebenwirkungen, Warnhinweise und Kontraindikationen.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol

Beratung mit einem Arzt über die Verwendung von Atrovent wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Atrovent manchmal kann Schwindel oder verschwommenes sehen verursachen. Nehmen Sie nicht Teil im Verkehr, wenn Sie betroffen sind.

Es gibt keine Beschränkungen für die Verwendung von Alkohol in Kombination mit diesem Medikament.

 

Leave a Reply