APC

 

Was ist APC?

APC wird verwendet für leichte und mäßige Schmerzen. Es hilft bei verschiedenen Beschwerden wie Fieber, Erkältungen und Grippe, aber es reduziert auch Schmerzen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Zahnschmerzen, Nervenschmerzen. APC enthält die Wirkstoffe Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Koffein und gehören zu den schmerzstillenden und koortsverlagende medicijngroepen. Acetylsalicylsäure und paracetamol hemmen die Produktion von Prostaglandinen, was zu Schmerzen, Fieber und Entzündungen unterdrückt werden. Koffein wirkt stimulierend wirkt, da die stimulation des zentralen Nervensystems. APC bietet eine schnelle Schmerzlinderung.

Wo ist die Droge?

APC ist ein leichtes Schmerzmittel gegen Fieber, Schmerzen bei Grippe und Erkältungen. Es lindert auch Symptome wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Nervenschmerzen, Muskelschmerzen, rheumatischen Schmerzen und Menstruationsbeschwerden. Es ist auch nach der Impfung die Schmerzen zu lindern.

Wie verwenden Sie APC?

Lassen Sie die APC-Tabletten Zerfall in eine reichliche Menge Wasser. Gut umrühren, so löst es sich im Wasser. Trinken Sie es dann. Du kannst dann etwas Wasser nadrinken. Für eine schnelle Schmerzlinderung nehmen Sie die Tablette auf leeren Magen einnehmen, vorzugsweise eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit. Stellen Sie sicher, dass es eine übergangszeit von mindestens 4 Stunden zwischen zwei Dosen.

Dosierung

APC ist nach der folgenden Dosierung:

  • Erwachsene: 1 bis 2 Tabletten pro Zeit, maximal 6 Tabletten pro 24 Stunden.
  • Kinder von 7 bis 11 Jahre: ½ Tablette zu einer Zeit, zu einem maximum von 2 Tabletten pro 24 Stunden.
  • Kinder ab 12 Jahren: 1 Tablette pro Zeit, bis zu 3-4 Tabletten pro 24 Stunden.

Eine vergessene Dosis speichert Sie. Ruft eine vergessene Dosis nicht die doppelte Dosis zu nehmen.

Nebenwirkungen

APC geben kann Nebenwirkungen. Jedoch nicht jeder Nutzer, wie dies unterscheidet sich von person zu person. Möglich APC Nebenwirkungen sind:

  • Magenverstimmung.
  • Blutungen im Magen und in den Därmen.
  • Allergische Reaktionen wie Juckreiz und Hautausschlag.

In der Broschüre finden Sie eine vollständige Liste der Nebenwirkungen und was zu beachten bei der Verwendung dieser Droge.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Bei bestimmten Erkrankungen sollte APC nicht verwendet werden:

  • Rheuma
  • Asthma
  • Leber-oder Nierenprobleme
  • Magen Probleme

Wenn Sie überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe Acetylsalicylsäure, paracetamol, Koffein, wählen Sie ein anderes Schmerzmittel.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Kontaktieren Sie einen Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder es werden wollen, oder wenn Sie stillen, bevor Sie die APC verwenden. APC sollte nicht verwendet werden, während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft und während der Stillzeit.

APC hat keinerlei Einfluss auf das Fahrverhalten, soweit bekannt ist. Nicht Trinken Sie Alkohol, wenn du gerade die Droge genommen hat. Alkohol kann das Risiko von Magenverstimmung zu erhöhen.

 

Leave a Reply