Aldara

 

Was ist Aldara?

Aldara ist ein Medikament gegen genitale Warzen und anderen Hauterkrankungen. Der Wirkstoff imiquimod hilft dem Körper, das Immunsystem zu verhindern das Wachstum von unerwünschten Haut-Zellen zu kämpfen. Dieses Medikament ist erhältlich auf ärztliche Verschreibung nur.

Wo ist die Droge?

Ärzte verschreiben Aldara für Feigwarzen, mit einer sexuell übertragbaren Krankheit (std), die gekennzeichnet ist durch das Wachstum der Warzen auf und um die Genitalien und der anus. Genitale Warzen werden verursacht durch das menschliche papillomavirus (hpv) und sind ansteckend. Aldara hemmt die Produktion von bestimmten Hautzellen, so dass die Warzen verschwinden viel schneller. Aldara ist manchmal vorgeschriebenen für andere Haut Bedingungen, einschließlich der aktinischen Keratosen (Schädigung der Haut durch übermäßige Sonneneinstrahlung, zu erkennen, kleine, grobe, braune Flecken, in der Regel auf dem Gesicht oder Rücken der Hände) und eine bestimmte Art von Hautkrebs (Basalzellkarzinom).

Wie verwenden Sie Aldara?

Waschen Sie Ihre Hände und tragen Sie die Creme Dünn auf eine saubere, trockene Haut. Behandeln Sie nur die betroffenen Bereiche zu vermeiden und die angrenzenden gesunden Haut. Stellen Sie sicher, dass die Creme nicht in Augen, Mund oder Nase und tragen Sie das Produkt auf geschädigter Haut. Nach dem auftragen der Creme wieder Ihre Hände. Lassen Sie die Creme 6 bis 10 Stunden einweichen. War die Haut in diesem Zeitraum. War, wenn die Einwirkzeit vorbei ist, wird die behandelte Haut mit milder Seife und lauwarmem Wasser. Aldara-Creme ist verpackt in sachets für die einmalige Verwendung. Entsorgen Sie den Beutel nach der Verwendung sofort, auch wenn es noch ein bisschen Sahne.

Hinweis: die Inhaltsstoffe von Aldara, können Kondome und pessare beeinflussen. Entfernen Sie die Creme vor sexueller Aktivität hat, verwenden Sie eines dieser Kontrazeptiva.

Dosierung

Sofern ein Arzt nichts anderes bestimmt, ist die empfohlene Dosierung für die Behandlung von genitalen Warzen wie folgt aus:

  • Erwachsene: drei mal pro Woche und der Tag (z.B. Montag, Mittwoch und Freitag), einmal täglich eine kleine Menge der Creme auf die Warzen. Verwenden Sie Aldara, bis die Warzen verschwunden sind, aber nicht mehr als 16 Wochen in einer Reihe.

Für die Behandlung der anderen Erkrankung der Haut ist eine andere Dosierung. Lesen Sie vor der Anwendung die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung mit Aldara Sie leiden können Nebenwirkungen haben, einschließlich:

  • Juckreiz oder brennen an den behandelten stellen nach der Anwendung der Creme;
  • Rötungen, Schuppung oder Schwellung der Haut;
  • Wunden oder Schorf auf den behandelten Bereichen;
  • Helle Flecken auf der Haut, manchmal permanent in der Natur.

Leiden Sie unter einer dieser oder andere Nebenwirkungen, konsultieren Sie einen Arzt. Eine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden?

Aldara ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie diese Medikation, wenn Sie:

  • Allergisch gegen imiquimod oder einen der verwendeten Hilfsstoffe.

Beratung mit einem Arzt über die Verwendung dieses Medikament, wenn Sie leiden unter einer Störung des Immunsystems. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu den Kontraindikationen und andere Warnungen.

Schwangerschaft / Fahrtüchtigkeit / Alkohol

Verwenden Sie Aldara nur auf den Rat von einem Arzt, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Es sind keine Warnungen in Bezug auf Autofahren oder Alkohol zu verwenden.

 

Leave a Reply