Acetylsalicylzuur kaufen

Acetylsalicylzuur ist eines der beliebtesten Medikamente nicht nur in den Niederlanden, aber auch weltweit. Es ist weit verbreitet in der medizinischen Praxis seit dem Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. In den Niederlanden, ist Aspirin over the counter seit der Verabschiedung im Jahre 1972.

Acetylsalicylsäure hat ein breites Spektrum von Maßnahmen. Je nach Dosierung dieser Medikamente haben unterschiedliche Wirkungen auf den menschlichen Körper. Die wichtigsten Acetylsalicylzuur Nebenwirkungen sind:

• schmerzlindernd,
• fiebersenkende,
• vaatverwijder
• anti-entzündliche.

Niedrige Dosen von Acetylsalicylzuur (30, 75, oder 80 mg) ist vorgeschrieben, um Erwachsene Patienten mit einer Geschichte von Herz-Kreislauf-Krankheit für die Prävention von solchen Krankheiten, wie Myokardinfarkt; vaskuläre Thrombose, Thrombose der Venen und Arterien; transitorische ischämische Attacke; koronare Atherosklerose.

Hohe Dosen von Acetylsalicylzuur (100, 320, 500, oder 1000 mg) kann verwendet werden für die Behandlung von Fieber von der Impfung, bei Erkältung oder Grippe und einige Formen von Schmerzen, zu beseitigen:

• zahn -,
• Kopf -,
• Muskel -,
• neuralgische,
• menstruation,
• rheumatische.

Acetylsalicylsäure ist als eine Vollnarkose bei zahnärztlichen Operationen wird nicht empfohlen, denn dieses Medikament kann Blutungen erhöhen Zeit. Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion, Leber oder Herz-Probleme, zu hohe Dosen zu nehmen, Acetylsalicylsäure) mit Vorsicht.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wird nicht empfohlen Acetylsalicylsäure zur Prävention von Herz-Kreislauferkrankungen. Heute, Acetylsalicylsäure verkauft wird in den niederländischen Apotheken ohne Rezept erhältlich in folgenden Darreichungsformen:

• pellets – 500 mg;
• tablet – 500 mg, 80 mg, 30 mg, 100 mg;
• dispersible – 80 mg, 30 mg, 500 mg;
• Pulver zum einnehmen – 1000 mg, 500 mg.

Acetylsalicylsäure hat eine hohe Sicherheitsprofil und ist im Allgemeinen gut verträglich. Jedoch, die nicht-steroidale Acetylsalicylzuur ist kontraindiziert bei Patienten mit bestimmten Krankheiten, einschließlich:

• Geschichte der hämorrhagischen Schlaganfall,
• Magen-Darm-Blutungen,
• Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür,
• lnown überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure,
• schwere Nieren -, Herz-oder Leberfunktion.

Wegen der möglichen Wechselwirkungen, zu erhöhen oder zu verringern von Acetylsalicylsäure die Wirksamkeit und die Zunahme der Nebenwirkungen, die Risiken, kann aber dieses Medikament wird nicht empfohlen, in Kombination mit bestimmten Drogen-Gruppen.

Sie sollten sorgfältig prüfen, die Liste der Produkte, die Acetylsalicylsäure interagieren können, bevor Sie es. Die Liste der Medikamente, sind nicht empfohlen für den Einsatz in Kombination mit Acetylsalicylsäure enthält:

• antimetaboliet Methotrexat (Ebetrex),
• Antikoagulanzien (Apixaban aka Eliquis),
• Kortikosteroide (Prednisolon aka Okrido),
• bestimmte Diuretika (auch bekannt als Lasix Lasix),
• Antidiabetika (Metformin, aka Metfocell),
• nicht-steroidale Entzündungshemmer (Diclofenac-Natrium aka Dicloabak).

Alkohol kann das Risiko von Magen-Darm-Nebenwirkungen von Acetylsalicylsäure zu erhöhen, so ist es nicht empfohlen Acetylsalicylsäure gleichzeitig mit Alkohol-haltigen Lebensmitteln oder Medikamenten.

Wenn richtig eingesetzt, Acetylsalicylsäure hat eine sehr positive Wirkung auf den Körper und ist sicher für Patienten aller Altersgruppen. Dies ist einer der Gründe, dass Acetylsalicylsäure ist verkauft in die Niederlande ohne Rezept.

Die Durchschnittliche therapeutische Dosis von Acetylsalicylsäure zur Prävention von Herz-Krankheit ist 80 mg pro Tag. Um die Effizienz zu erhöhen, die doppelte Dosis der Acetylsalicylsäure wird empfohlen, während der ersten Tage der Behandlung mit diesem Medikament in Höhe von 160 mg pro Tag.

Acetylsalicylsäure-Tabletten sollten nur oral eingenommen werden, 30 Minuten vor dem Essen. Die Fieber oder Schmerzen, verursacht durch verschiedene Erkrankungen oder Bedingungen zu vermeiden, die Acetylsalicylsäure wird empfohlen, in den folgenden Dosen:

Erwachsene – 500 mg bis 4000 mg pro Tag von Acetylsalicylsäure, aufgeteilt in gleiche Dosen.
Kinder, die älter als 12 Jahre – 500 mg bis 2000 mg Acetylsalicylsäure pro Tag, unterteilt in vier gleichen Dosen mit einem Intervall von nicht weniger als vier Stunden.
Acetylsalicylsäure-Dosis für Kinder bis zu 12 Jahren, berechnet auf basis des Körpergewichts mit einer Geschwindigkeit von 12 mg / kg.

Acetylsalicylsäure beginnt seine therapeutische Wirkung innerhalb von wenigen Minuten nach der oralen Verwendung zu trainieren. Acetylsalicylsäure entfernt effektiv verschiedene Arten von Schmerzen, angina pectoris gelindert bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit und verhindert, dass Blut Blutgerinnung.

Auf der niederländischen Pharma-Markt, Acetylsalicylsäure gemeinhin bekannt unter dem Markennamen Cardi (IBSA Farmaceutici), Kruidvat (MAE Holding), Aspro (Bayer). Solche Popularität der Medizin, die Ergebnisse der Sicherheits -, Effizienz -, und auch die Tatsache, dass in den Niederlanden Acetylsalicylsäure ist ohne Verschreibung erhältlich.

Leave a Reply